Aktuelles

Sie möchten immer aktuell über Neuigkeiten der Energiewende Oberland informiert bleiben? Nutzen Sie unseren RSS-Feed und erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt als E-Mail Benachrichtigung in Outlook. Dazu einfach auf RSS-Feed abonieren klicken und URL als RSS einfügen. 

Praxisbeispiel: CO2-Speicher und wirksamer Artenschutz - Moorrenaturierung im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Praxisbeispiel: CO2-Speicher und wirksamer Artenschutz - Moorrenaturierung im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Elisabeth Pleyl ist auch Gebietsbetreuerin der Isar-Loisach-Moore beim Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) in Benediktbeuern und trug in diesen Funktionen bereits zur Renaturierung des Sonnhofer Filzes in der Nähe von Königsdorf, zu der des Eglinger Hochmoores, eines Teils des Kirchseefilzes, des Sindelsbachfilzes, Mühlecker Filzes, Schemer Filzes und des Klosterlands Benediktbeuern bei. Aktuell kümmert sie sich vor allem um die Moorfläche nahe Münsing.

weiterlesen »

Klimagipfel der Klimaschutzbeauftragten des Oberlands

Klimagipfel der Klimaschutzbeauftragten des Oberlands

Die 23. UN-Weltklimakonferenz in Bonn wurde mit dem deutlichen Signal beendet: Klimaschutz muss von unten beginnen, bei den Bürgerinnen und Bürgern, in den Kommunen. Die Landkreise der Planungsregion 17 haben sich mit dem Beitritt zur Energiewende Oberland ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Die Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern bis 2035. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass die Region Oberland im Klimaschutz an einen Strang zieht und zusammenarbeitet.

weiterlesen »

INOLA in Berlin

INOLA in Berlin

Aus ganz Deutschland trafen sich am 4. und 5. Dezember Wissenschaft und Praxispartner zu einer Statuskonferenz der BMBF-Plattform "Forschung für Nachhaltige Entwicklung" in Berlin.

weiterlesen »

Praxisbeispiel: Gutes Beispiel Klimaschutz - Geothermie in Holzkirchen

Praxisbeispiel: Gutes Beispiel Klimaschutz - Geothermie in Holzkirchen

Ein großer Bohrturm in der Alten Au, zwischen B318 und A8, kündigte das größte Projekt zur umweltschonenden Energieversorgung an, das es jemals im Landkreis Miesbach gab: die hydrothermalen Geothermie-Bohrungen der Marktgemeinde Holzkirchen.

weiterlesen »

Neue Energie für die EWO - Dr. Cornelia Baumann unterstützt Projektteam von INOLA

Neue Energie für die EWO - Dr. Cornelia Baumann unterstützt Projektteam von INOLA

Seit dem 1. Dezember hat die Energiewende Oberland Zuwachs bekommen. Die gebürtige Miesbacherin unterstützt das Team tatkräftig bei der Umsetzung der Ziele im Projekt INOLA.

weiterlesen »

INOLA in oberlandALTERNATIV - Teil 3

INOLA in oberlandALTERNATIV - Teil 3

In der aktuellen Ausgabe 3/2017 von oberlandALTERNATIV wird das Projekt INOLA der Energiewende Oberland und der Ludwig-Maximilians-Universität München vorgestellt.

weiterlesen »

Solarkataster für den Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen

Solarkataster für den Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen

Wie groß muss meine Photovoltaik (PV)-Anlage sein, damit sie den Eigenverbrauch deckt? Diese Frage beantwortet das neue Online-Solarkataster im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen unter www.solarkataster-toelz.de.

weiterlesen »