Home

Stadt Penzberg wird Energiewende-Kommune 2016

Stadt Penzberg wird Energiewende-Kommune 2016

Neben der Auszeichnung zum 3. Platz des Solarstrompreises im Oberland wurde die Stadt Penzberg für ihre beständigen Aktivitäten im Bereich Klimaschutz und Energiewende ausgezeichnet. Josef Kellner überreichte den Preis an stellvertretenden Bürgermeister Penzbergs Dr. Johannes Bauer. Die Auszeichnung verdiente sich die Stadt unter anderem durch:

  • die Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzepts im Jahr 2011 und dessen konsequente Umsetzung,
  • der Schaffung einer Stelle für Klimaschutzmanagement,
  • zahlreichen Veranstaltungen und Veröffentlichungen für Bürgerinnen und Bürger zu den Themen des Klimaschutzes und der Energiewende,
  • einer frühen Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern und der Errichtung eines Energieberatungsstützpunkts im Rathaus,
  • effiziente Straßenbeleuchtung,
  • ein Magazin zur Energieeinsparung
  • Photovoltaik auf städtischen Liegenschaften,
  • Wärme- und Solarkataster
  • Energieeffizienztreffen der Unternehmen (Ökoprofit)
  • Bildungsprojekte

Der zweite Bürgermeister der Stadt Penzberg bedankte sich für die Auszeichnung und erklärte, dass dieser Preis auch ein Ansporn und eine Verpflichtung sei den Weg der Stadt in Zukunft fortzuführen.