Home

Bis zu 18.000 € Zuschuss bei Gebäudesanierung

Begleitende Sanierungsstudie untersucht Nachhaltigkeit

Bis zu 18.000 € Zuschuss bei Gebäudesanierung

Im Rahmen eines 10.000-Häuser-Programms für private Hausbesitzer unterstützt Bayern seine Bürger bei energetischen Gebäudesanierungen und energieeffizienten Neubauten selbstgenutzter Häuser. Mit dem „EnergieBonusBayern“ fördert Bayern innovative Heizungssysteme und Speicher und die bessere Integration von Ein- und Zweifamilienhäusern in das zukünftige Energiesystem. Damit wird auch ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Das Förderprogramm gliedert sich in 2 Teile; den Programmteil „EnergieSystemHaus“ für grundlegende Sanierungen und energieeffiziente Neubauten sowie Programmteil „Heizungstausch“, wenn nur das Heizungssystem erneuert wird.

Weitere Informationen unter „www.energiebonus.bayern“ oder Bayern direkt, Tel, 089 12222.

Gebäudesanierer gesucht

Wer heutzutage sein Einfamilienhaus renoviert, möchte durch eine Sanierung die Umwelt schonen und seinen Geldbeutel entlasten. Viele Hausbesitzer wissen jedoch nicht, ob ihre geplanten und durchgeführten Maßnahmen auch wirklich nachhaltig wirken. Ein Forschungsprojekt des Wissenschaftszentrums Straubing untersucht deshalb die durchgeführten Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit.

Wenn Sie also innerhalb des Jahres 2016 eine energetische Sanierung ihres Einfamilienhauses planen, dann können Sie durch eine Teilnahme an der Sanierungsstudie von deren Ergebnissen profitieren. Im Rahmen ihrer Untersuchungen nehmen die Wissenschaftler den energetischen Zustand ihres Hauses unter die Lupe, fertigen Wärmebildaufnahmen an und messen den Energieverbrauch. Alle diese Informationen stehen dann zu ihrer Verfügung.

Weitere Informationen unter „www.derenergieaufderspur.de“ oder Tel. 09421 960300.