Home

Wie geht es mit der Energiewende in Otterfing weiter?

Wie geht es mit der Energiewende in Otterfing weiter?

Die 5. Energietage der Agenda21 fanden am 15. und 16. November 2014 in der Otterfinger Schulaula statt. Das große Interesse vieler Otterfinger an der Energiewende zeigten die ausgelegten Listen, in denen sich viele zum Austausch ihrer alten Heizungspumpen, zum Einbau von Rauchmeldern, zu Gebäudeaufnahmen mit der Wärmebildkamera und zur Erstellung eines Energiepasses eingetragen haben. Die Aktion zum Heizungspumpentausch war vom Arbeitskreis „Lawine" bereits vor Jahren erfolgreich durchgeführt worden. Das rege Interesse auch dieses Mal wieder, zeigte uns, dass hier nach wie vor ein großes Energieeinsparpotenzial existiert. Es ist Ihr Geld, welches Sie durch einen Pumpentausch einsparen!...und die Umwelt wird es Ihnen obendrein noch danken.

Mitarbeiter des Arbeitskreises haben mit den Interessenten der einzelnen Aktionen bereits Kontakt aufgenommen bzw. werden dies in den nächsten Tagen noch tun, um Termine abzustimmen und Fragen zu klären.

In diesem Jahr wird sich der Arbeitskreis „Lawine" u. a. erneut mit dem Thema der Gebäudesanierung beschäftigen. Das Augenmerk soll dabei nicht nur auf der energetischen Sanierung liegen. Vielmehr sollte das gesamte Gebäude betrachtet werden. Steht eventuell die Renovierung des Bades an, um es pflegeleichter, bequemer und freundlicher zu gestalten? Wie sieht es mit der Heizung aus? Sind Stolperschwellen zur Terrasse vorhanden? Kann durch eine Umgestaltung des Gartens die Gartenpflege erleichtert werden? Niemand wird jünger. Denken Nachbarn daran, ähnliche Umgestaltungen oder Umbauten in Angriff zu nehmen? Mit der gemeinsamen Vergabe der Planung und der Nachunternehmerleistungen für mehrere Häuser können so günstigere Angebote erzielt werden. Hinzu kommt, dass die Zinsen z. Zt. so günstig sind wie noch nie. - Und der Wert Ihrer Immobilie steigt ausserdem durch solche Maßnahmen.

Wenn Sie die Energiewende in Otterfing mit voranbringen wollen oder bereits konkrete Sanierungsmaßnahmen planen, dann kommen Sie doch zum Arbeitskreis „Lawine". Die Mitglieder treffen sich jeden letzten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr Im Schulgebäude/Schwalbennest.

Agenda21 AK Lawine: Sprecher Eberhard Mönks,