Home

Neuer Geschäftsführer: Energiewende Oberland GmbH blickt positiv in die Zukunft

Penzberg. Die Energiewende Oberland GmbH (EWO-GmbH) ist eine Tochtergesellschaft der Bürgerstiftung „Energiewende Oberland" und seit mehreren Jahren Haftungsgesellschaft (Komplementär) für drei Solarparks im Oberland, an denen sich zahlreiche Bürger im Oberland beteiligt haben. Die Position des Geschäftsführers der EWO-GmbH wurde bis zum 31. Dezember 2013 von Diplomkaufmann Michael Blüml wahrgenommen, der zu diesem Zeitpunkt durch einen beruflichen Wechsel aus diesem Position ausgeschieden ist. Der Vorstand dankt Herrn Blüml für sein großes Engagement und wünscht ihm in seiner neuen Aufgabe alles Gute.

Der Vorstand freut sich, hiermit bekannt geben zu können, dass die vakante Position des Geschäftsführers zum 1. April 2014 mit Herrn Diplomingenieur Ingo Martin neu besetzt worden ist, der von den Gesellschaftern der EWO-GmbH einstimmig zum Geschäftsführer bestellt wurde. Herr Ingo Martin ist ein ausgewiesener Fachmann für Photovoltaik und Solarenergie und besitzt darüber hinaus umfangreiche kaufmänni-sche Kenntnisse. Mit diesem Wissen bringt er alle Voraussetzungen mit, die EWO-GmbH in eine sichere Zukunft mit neuen Aufgaben zu führen.

„Wir freuen uns sehr, Herrn Ingo Martin für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen zu haben. Als Mitglied des Vorstandes der Bürgerstiftung „Energiewende Oberland" hat Herr Martin bereits seit mehreren Jahren die wirtschaftliche Entwicklung der EWO-GmbH verfolgt. In dieser Zeit hat er viele hilfreiche Vorschläge zur Professionalisierung der Prozesse in der EWO GmbH gemacht", sagt sichtlich erfreut Herr Prof. Dr. Wolfgang Seiler, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung „Energiewende Oberland".

Herr Ingo Martin hat sofort mit der Einarbeitung begonnen und bereits die ersten umfangreichen Analysen ausgeführt und wesentliche Schritte zur Stabilisierung der EWO GmbH eingeleitet. „Ich freue mich sehr, mit dieser herausfordernden Aufgabe betraut worden zu sein und bin sehr zuversichtlich, die EWO GmbH nach Anpassung einiger Prozesse als Haftungsgesellschaft in ruhiges Fahrwasser zu bringen und für die Übernahme weiterer Aufgaben fit zu machen", kommentiert Herr Ingo Martin und bringt gleichzeitig seine Freude über die zukünftige Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern der Solarparks zum Ausdruck.

Ansprechpartner für die Presse

Ingo Martin
Mitglied des Vorstands

Kontakt

E-Mail: ingo . martin @ energiewende - oberland . de

Telefon: 08856 80 53 6-0

Bürgerstiftung Energiewende Oberland

www.energiewende-oberland.de