Home

Energiewende: Eltern sind ein wichtiger Erfolgsfaktor

Energiewende: Eltern sind ein wichtiger Erfolgsfaktor

Energiewende: Eltern sind ein wichtiger Erfolgsfaktor

Presseinformation der KlimaschutzOffensive Fischbachau.

Die Zukunft wird heute in den Familien bestimmt. Sie erziehen die Generation von morgen. Diejenigen, die stärker als je zuvor von der Rohstoffknappheit und den Folgen des Klimawandels betroffen sein werden, sind unsere Kinder. Es sind auch diejenigen, von deren Verhalten es letztlich abhängt, ob die Energiewende zum Erfolg geführt wird. Die Grundsteine dafür legt die heutige Elterngeneration. Was wir im Kindesalter erlernen und verinnerlichen, bestimmt unser Verhalten bis ins hohe Erwachsenenalter. Die zentrale Prägung erfolgt sowohl durch die Eltern als auch das soziale Umfeld. Hier werden die Grundlagen des kindlichen Wertesystems gelegt. Erziehungswissenschaftler sehen beim nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt die Erziehenden in der Verantwortung. Sie sind es, die die Kinder durch verantwortliches Handeln motivieren, eine zukunftsfähige Welt zu gestalten. Im Sinne der Nachhaltigkeitsbildung bezeichnet man das als Gestaltungskompetenz. Das heißt, dass unsere Kinder Werthaltungen, Kompetenzen und Kenntnisse erlernen sollen, die sie für die Zukunft rüsten und mit denen sie diese aktiv mitgestalten. Vor diesem Hintergrund hat die KlimaschutzOffensive Fischbachau in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Fischbachau, den Kindergärten und Schulen in Fischbachau, der Energiewende Oberland, dem Landkreis Miesbach und der BSH Gruppe ihr Teilprojekt „Bildung mit Energie" im Rahmen der diesjährigen Initiative „Fischbachau spart Strom" gestartet. Eine erste Maßnahme hierbei ist eine Informationsveranstaltung für die Eltern der Kinder in den Kindergärten und Schulen der Gemeinde Fischbachau. Diese Einladung gilt natürlich auch für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Fischbachau.

Thema: Stromsparen im Haushalt Zeitpunkt und Ort: Donnerstag, den 08. Mai 2014 um 19.30h im Klostersaal des Rathauses Fischbachau.

Folgende Themenbereiche werden besprochen.

  1. Stromfressern auf der Spur
  2. Haushaltsgeräte energiesparend betreiben
  3. Smarte Hausgeräte helfen beim Strom/ Wasser sparen
  4. Geizen Sie bei der Beleuchtung nicht mit Licht, sondern mit dem Strom

Ein attraktives Informationsangebot das uns allen hilft, die gemeinsame Zukunft, nachhaltig zu gestalten. Bitte machen Sie regen Gebrauch von diesem Angebot.

Gez. Gert Barth - Ehrenamtlicher Energiebeauftragter der Gemeinde Fischbachau. 28.04.14.