Home

Großes Einsparpotenzial bei kommunaler Straßenbeleuchtung mittels Leuchtdioden (LED)

Großes Einsparpotenzial bei kommunaler Straßenbeleuchtung mittels Leuchtdioden (LED)

6. Sitzung der EWO-Gruppe im Landkreis Miesbach am 4.3.13 in Weyarn

Großes Einsparpotenzial bei kommunaler Straßenbeleuchtung mittels Leuchtdioden (LED)

Im Mittelpunkt des Treffens der EWO-Gruppe MB Anfang März im Gasthof Alter Wirt in Weyarn stand das Thema kommunale Straßenbeleuchtung mit LED.

Die Straßenbeleuchtung ist eine Pflichtaufgabe der Kommunen. Ein weit verzweigtes Beleuchtungsnetz insbesondere in Wohngebieten gehört in den Gemeinden deshalb heute zum Standard. Dies führt aber auch zu einem erheblichen Stromverbrauch und damit verbunden beträchtlichen Kosten. Doch die moderne Beleuchtungstechnik bietet ein hohes Einsparptenzial, das von Experten pro Jahr in Deutschland auf 2,2 Mrd. kWh geschätzt wird, was einem Betrag von ca. 400 Mio. Euro entspricht. Auf Einladung der EWO-Gruppe Miesbach referierte Herr Dipl.-Ing. Günther Huhn, Fa. Philips GmbH, über den derzeitigen Stand der Straßenbeleuchtung mittels Leuchtdioden (LED). Gegenüber den heute noch am meisten verbreiteten Leuchtmitteln, geht man von einem Einsparpotenzial von 75 % aus. Die technische Entwicklung von LED hat in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gemacht. Lichtqualität und Lebensdauer genügen heute schon gehobenen Ansprüchen. Das noch bis 31.3. laufende Bundesprogram für das Umstellen der Straßenbeleuchtung auf LED ist zwar eher auf größere Gemeinden zugeschnitten, doch gibt es über diesen Zeitraum hinaus für alle Gemeinden auch günstige KfW-Darlehen.

Herr Gert Barth stellte als ehrenamtlicher Energiebeauftragter der Gemeinde Fischbachau die wichtigsten Elemente der Klimaschutzoffensive Fischbachau vor. Im Mittelpunkt stnad dabei eine Auftaktveranstaltung zur energetischen Gebäudesanierung am 12.3. mit der Aktion Grüne Hausnummer und der Ausgabe von Energie-Spar-Bögen. Die EWO-Gruppe war sich einig, die Gemeinde Fischbachau als Energie-Pilotgemeinde 2013 im Landkries Miesbach vorzuschlagen.

Für die Bayerische Klimawoche vom 21.4.-28.4. 2013 beteiligt sich die EWO-Gruppe an einem Klimatag Weyarn am Sonntag, dem28.4. Neben einer Ausstellung zu energierelevanten Themen sollen verschiedene Vorträge und eine Vorstellung der Erdwärmeheizung der Grund- und Hauptschule Weyarn angeboten werden.

Werner Schmid (Leiter der EWO-Landkreisgruppe Miesbach)