Home

Bauernherbst in Baiernrain

Die Bürgerstiftung Energiewende Oberland präsentiert sich mit einem Informationsstand

Bauernherbst in Baiernrain

Am Sonntag, 30. September 2012 fand in Baiernrain, einem schmucken Dorf zwischen Dietramszell und Otterfing, der traditionelle Dorfherbst statt. Dabei war das ganze Dorf auf den Beinen, die Besucher dieses großartigen Festes kamen aber auch aus der weiteren Umgebung. Die Dorfgemeinschaft hatte 52 Stände aufgebaut, die von den Besuchern gerne aufgesucht wurden. Es gab Vieles für Groß und Klein zu bestaunen und auch zu erstehen.

Die Bürgerstiftung "Energiewende Oberland" hatte, wie jedes Jahr,einen großen Informationsstand aufgebaut. Mit diesem und vielen Unterlagen dazu wurde das Projekt der Energiewende von ehrenamtlichen Mitarbeitern erläutert. Attraktion war wieder das Energiefahrrad, aber auch die Geräte und Exponate zu Heizungspumpen, Energiesparlampen und Erdwärme waren bei den Besuchern stark gefragt. Leider war der Himmel den ganzen Tag über bedeckt, so dass der Solarkocher nicht zum Einsatz kommen konnte. Trotzdem war er ein Blickfang und wurde bestaunt. Ehrenamtliche Helfer der Bürgerstiftung standen zum Teil den ganz Tag für Fragen und Informationen zur Verfügung.

Dr. Stefan Lecheler, Helmut Hummler (beide Stiftungsräte), Josef Kellner (Vorstand für den Landkreis TÖL), Anton Jarmer, Wilfried Stangler, Gerhard Wagner (Mitarbeiter in Fachbereichen), Paul Pallauf (Fachbereich Geothermie) war für die Organisation verantwortlich.