Home

Projekte der Bürgerstiftung

Die Energiewende Oberland beteiligt sich an verschiedenen Projekten. Hierdurch können einzelne Themen und Aufgaben in einem größeren zeitlichen Umfang von hauptamtlichen Mitarbeitern behandelt werden.

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

News aus den laufenden Projekten

Klimaanpassung im Oberland

Klimaanpassung im Oberland

Gewitter, Sturzflut und Überschwemmungen- Welche konkreten Klimaveränderungen sind im Oberland zu erwarten? Welche Anpassungsmaßnahmen sind notwendig und sinnvoll?

weiterlesen »

Klimafreundlich Heizen und Kühlen – Berichte zu Rahmenbedingungen veröffentlicht

Klimafreundlich Heizen und Kühlen – Berichte zu Rahmenbedingungen veröffentlicht

Die Wärmewende im Oberland voranbringen – dafür setzt sich Energiewende Oberland unter anderem mit dem Projekt REPLACE ein. Um wirkungsvolle Heizungstausch-Kampagnen zu schaffen, wurden jetzt die Rahmenbedingungen ermittelt. Nachzulesen sind sie in vier Berichten.

weiterlesen »

Einladung zur KlimaAlps Auftaktveranstaltung

Einladung zur KlimaAlps Auftaktveranstaltung

Für die Umsetzung des von Interreg Österreich-Bayern unterstützten Projekts KlimaAlps arbeiten die Projektpartner Bürgerstiftung Energiewende Oberland (Projektleitung), Naturpark Karwendel, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Umweltforschungsstation Schneefernerhaus, Universität Innsbruck und Klimabündnis Oberösterreich im engen Austausch zusammen.

KlimaAlps lädt daher zur Auftaktveranstaltung herzlich ein!

weiterlesen »

INOLA auf europäischer Planungskonferenz in Venedig

INOLA auf europäischer Planungskonferenz in Venedig

Auf der diesjährigen Tagung der europäischen Stadt- und Regionalplanung in Venedig präsentierten auch die DoktorandInnen Eva Halwachs und Julian Bothe Ergebnisse des Projekts INOLA.

weiterlesen »

INOLA diskutiert mit Experten mögliche Energiepfade fürs Oberland

INOLA diskutiert mit Experten mögliche Energiepfade fürs Oberland

Welche Ausbauoptionen sind unter bestimmten Rahmenbedingungen bis 2035 zu erwarten?
Am 3.7.2019 wurden die aktuellen Projektergebnisse des Forschungsprojektes INOLA den Experten der Region vorgestellt und diskutiert. In den letzten Monaten wurden im Rahmen des Projektes drei mögliche Entwicklungspfade erarbeitet, wie sich das Energiesystem in der Region unter verschiedenen ökonomischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen entwickeln wird.

weiterlesen »

Foto: Naturpark KarwendelFoto: Naturpark Karwendel

Vorstudie zeigt: Wir brauchen Klimawandel(fort)bildung!

Die Vorstudie von BioenergieErlebnis zum Thema "Qualifizierungsangebot KlimaPädagoge in den Regionen Bayerisches Oberland und Nordtirol" ist fertig und steht nun zum Download zur Verfügung.

weiterlesen »

Bildquelle: LRA GAPBildquelle: LRA GAP

Schau mal, es taut!

Was mit einem eher flapsigen Statement als Projekttitel begann, führte zu einer Vorstudie um herauszufinden, inwieweit fundierte Forschungsergebnisse über den Klimawandel bereits in die Ausbildung von Naturpädagogen einfließen, deren Ergebnisse beim zweiten transnationalen Workshop im Landratsamt Garmisch-Partenkirchen vorgestellt wurden. In weiterer Folgen soll ein Interreg-Projektantrag eingereicht werden, dessen Kern u.a. die Ausbildung von Klimapädagogen bildet.

weiterlesen »