Neuigkeiten bei der Bürgerstiftung Energiewende Oberland

Sie möchten immer aktuell über Neuigkeiten der Energiewende Oberland informiert bleiben? Nutzen Sie unseren RSS-Feed und erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt als E-Mail Benachrichtigung in Outlook. Dazu einfach auf RSS-Feed abonieren klicken und URL als RSS einfügen. 

Bereit zum Einsatz! Die CERVINO Energiedatenplattform & wie man sie nutzen kann

Bereit zum Einsatz! Die CERVINO Energiedatenplattform & wie man sie nutzen kann

Die CERVINO Energy Data Platform ist online und bereit zum Einsatz! Auf aktueller Datengrundlage zeigt sie die Energie-Situation im Alpenraum und unterstützt dabei, die Energiewende voranzubringen.

Erfahren Sie hier, wie Sie die Plattform bedienen und für Ihre Zwecke nutzen können.

weiterlesen »

Balkonkraftwerk spart Strom

Balkonkraftwerk spart Strom

Wir sind eine vierköpfige Familie in Bad Tölz und mieten ein Haus mit Südausrichtung. Ende 2022 haben wir uns dazu entschieden, ein Balkonkraftwerk aufs Dach zu montieren.

weiterlesen »

Ergebnisse aus dem Projekt CERVINO

Ergebnisse aus dem Projekt CERVINO

Das CERVINO-Projekt hat in den letzten 17 Monaten beeindruckende Ergebnisse erzielt. Die Energiedaten für den Alpenraum für die Jahre 2018 bis 2021 wurden gesammelt, sichtbar gemacht und werden demnächst über die Projektplattform https://alpine-energy-data.eu öffentlich zugänglich sein. Die Gemeinden können nun ihre Energiedaten chronologisch darstellen oder mit anderen Alpenregionen vergleichen. Damit können sie ihre energiepolitischen Strategien bewerten oder sogar anpassen, um ihre Klimaziele zu erreichen.

weiterlesen »

Gesetzlicher Vorrang für Erneuerbare Energien

Gesetzlicher Vorrang für Erneuerbare Energien

Welche Auswirkungen hat der §2 im Erneuerbare-Energien-Gesetz? Wie hoch ist das Potential der Kleinwasserkraft im Oberland? Hochaktuelle Themen beim 10. Treffen des Energieeffizienz-Netzwerks für Kommunen im Oberland.

weiterlesen »

Neues Bildungsprojekt gestartet:

Neues Bildungsprojekt gestartet: "Klima im Rucksack"

Klima im Rucksack – mit offenen Augen erleben und entdecken Grundschüler*innen den Klimawandel in der Natur. Sie messen, kartieren und forschen auf Wiesen und im Moor, in Flüssen und Seen. 

weiterlesen »

Neues Jahr, neue Gesetze - das ändert sich 2024 bei Energie und Mobilität

Neues Jahr, neue Gesetze - das ändert sich 2024 bei Energie und Mobilität

Zum Jahreswechsel greifen zahlreiche neue Regelungen. Die Verbraucherzentrale Bayern gibt einen Überblick, was sich für Verbraucherinnen und Verbraucher bei den Themen Energie und Mobilität ändert.

weiterlesen »

Drei Irrtümer beim Thema Starkregen

Drei Irrtümer beim Thema Starkregen

Dr. Anne von Streit (LMU München) stellt im Interview Stefan Drexlmeier (Energiewende Oberland) die Ergebnisse einer Bürgerbefragung von 1.600 Personen in der Region Oberland vor. 

weiterlesen »

Alpine Energiedaten sind jetzt sichtbar!

Alpine Energiedaten sind jetzt sichtbar!

Energie ist (eigentlich) unsichtbar. Und doch müssen wir Produktion und Verbrauch im Alpenraum so organisieren, dass wir eine lebenswerte Zukunft sicherstellen. Das Werkzeug dazu: die Energiedatenplattform CERVINO für die Alpen. Werfen Sie einen Blick auf die fast fertige Plattform!

weiterlesen »

Macht Wasserstoff zum Heizen Sinn?

Macht Wasserstoff zum Heizen Sinn?

Am 1. Januar 2024 tritt die Neuregelung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) in Kraft. Wer in Zukunft eine bestehende Heizung austauscht, muss seine neue Anlage ab 2029 anteilig klimaneutral betreiben können. Die Verbraucherzentrale Bayern warnt Privathaushalte davor, beim Austausch auf Wasserstoff zu setzen.

weiterlesen »