Neuigkeiten bei der Bürgerstiftung Energiewende Oberland

Sie möchten immer aktuell über Neuigkeiten der Energiewende Oberland informiert bleiben? Nutzen Sie unseren RSS-Feed und erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt als E-Mail Benachrichtigung in Outlook. Dazu einfach auf RSS-Feed abonieren klicken und URL als RSS einfügen. 

Veranstaltung: Energiegemeinschaften im Oberland

Veranstaltung: Energiegemeinschaften im Oberland

Eine der aktuellsten und größten Aufgaben im Bereich der Energiewende ist es, Wege zu finden, lokal produzierte Energie möglichst effizient und nutzerfreundlich bereitzustellen.

weiterlesen »

Buddeln für die Zukunft:

Buddeln für die Zukunft:

Am 13.07.2024 richtet die Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. auf dem Bio-Hof der Familie Ebenbeck in Dürnstetten 3, 93161 Sinzing den ersten Kinder- und Jugendbodentag aus. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich bis zum 29.06.2024.

weiterlesen »

Klimawandelanpassung im Oberland: das von der LMU und EWO geleitete Projekt KARE geht in die zweite Phase

Klimawandelanpassung im Oberland: das von der LMU und EWO geleitete Projekt KARE geht in die zweite Phase

Das Projekt KARE (Klimaanpassung in der Region Oberland) geht in die zweite Phase. In den kommenden drei Jahren entwickeln Wissenschaft und Praxis gemeinsam konkrete Produkte und Services für die Anpassung an den Klimawandel, die Kommunen im Oberland beim Umgang mit Extremwetterereignisse wie Starkregen und Hitzeperioden unterstützen sollen.

weiterlesen »

CO2-Abgabe: Mieter können Geld vom Vermieter zurückfordern

CO2-Abgabe: Mieter können Geld vom Vermieter zurückfordern

Aktuell erhalten die ersten Mieterinnen und Mieter ihre Heizkostenabrechnung für das Jahr 2023. Zum ersten Mal können Mieter einen Teil der anfallenden CO2-Kosten vom Vermieter einfordern. Mit dem CO2-Rechner der Verbraucherzentrale Bayern können beide Seiten berechnen, wie hoch ihr jeweiliger Anteil an den CO2-Kosten ist. 

weiterlesen »

Das war der Klimafrühling Oberland 2024

Das war der Klimafrühling Oberland 2024

Unter großem Interesse fand vom 18. April bis 5. Mai 2024 der vierte Klimafrühling Oberland statt. Unter dem Motto „Bühne frei für mehr Klimaschutz im Oberland!“ boten zahlreiche Veranstaltungen spannende Einblicke zu Klimawandel,  Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

weiterlesen »

Mehr Geld dank Sonne

Mehr Geld dank Sonne

Ob Photovoltaik, Solarthermie oder ein Balkonkraftwerk – das heute beschlossene Solarpaket 1 macht es Eigentümern und Mietern einfacher, finanziell von Sonnenenergie zu profitieren. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern zeigt, welche Lösung im Einzelfall passend ist.

weiterlesen »

Der 4. Klimafrühling im Oberland

Der 4. Klimafrühling im Oberland

An 31 Orten bieten über 100 Veranstalter ein vielfältiges Programm an, das von Exkursionen, Radtouren, Vorträgen bis hin zu Kinofilmen und Workshops rund um die Themen Energiewende, Klimawandel, -schutz und -anpassung sowie Landwirtschaft und Artenvielfalt für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.

weiterlesen »

Kostenlose Online-Vorträge der Verbraucherzentrale

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet auch in 2024 kostenlose Online-Vorträge rund ums Energiesparen und energetische Sanieren an. Die Teilnahme ist unkompliziert und sicher möglich. Die Vorträge lassen sich live verfolgen. Fragen an die Experten der Verbraucherzentrale sind über einen Chat möglich.

weiterlesen »

Kommunen tauschen sich zum Thema

Kommunen tauschen sich zum Thema "Wasserstoff in der Wärmeplanung" aus

Das Gesetz zur „Kommunalen Wärmeplanung“ verpflichtet Kommunen seit Anfang des Jahres dazu eine Strategie zu erstellen, wie der Wärmesektor in Zukunft klimaneutral betrieben werden kann. Welche Rolle das Thema Wasserstoff bei der Wärmeplanung spielen kann, stand im Fokus des elften Treffens des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerks Oberland in Hausham.

weiterlesen »