Aktuelles

Sie möchten immer aktuell über Neuigkeiten der Energiewende Oberland informiert bleiben? Nutzen Sie unseren RSS-Feed und erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt als E-Mail Benachrichtigung in Outlook. Dazu einfach auf RSS-Feed abonieren klicken und URL als RSS einfügen. 

Heizungserneuerung: Wie packt man´s richtig an? Online-Vortrag am Dienstag, den 31.03.2020

Heizungserneuerung: Wie packt man´s richtig an? Online-Vortrag am Dienstag, den 31.03.2020

Was ist zu beachten bei der Erneuerung der Heizung? Welche Alternativen zur Ölheizung kommen in Frage? Wie viel Energie lässt sich sparen und wo gibt es Fördermittel? Zu Fragen rund um die Heizungserneuerung bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern einen Online-Vortrag an. 

weiterlesen »

Die persönliche Energieberatung fällt aus: Alternativen per Telefon oder online

Die persönliche Energieberatung fällt aus: Alternativen per Telefon oder online

Voraussichtlich bis 20. April 2020 sind die Energieberatungsstellen der Verbraucherzentrale Bayern in den Rathäusern, Landratsämtern und Volkshochschulen für den Publikumsverkehr geschlossen. In dieser Zeit beraten die Energieexperten der Verbraucherzentrale verstärkt telefonisch oder online. Ratsuchende, die bereits einen persönlichen Termin vereinbart haben, werden kontaktiert, um Alternativen über andere Beratungswege zu finden.

weiterlesen »

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Um einen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus zu leisten, bitten wir um Verständnis, wenn die Geschäftsstelle z.T. nicht telefonisch erreichbar ist. 

Wir bitten Sie in diesen Fällen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen oder eine E-Mail an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu senden. 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

weiterlesen »

REPLACE-Website online!

REPLACE-Website online!

Die Hälfte des europäischen Energieverbrauchs wird für Heizen oder Kühlen benötigt. Derzeit gelten 80 Millionen Heiz- und Kühlsysteme als ineffizient. REPLACE, das neue EU-Projekt der Energiewende Oberland, will durch dienstleistungsorientierte Kampagnen zum Heizkesselaustausch in neun europäischen Ländern dazu beitragen, diese Situation zu ändern. Ein erster Blick in das Projekt REPLACE ist nun auf der neu gestarteten Webseite möglich. 

weiterlesen »

Energetisch Sanieren hilft dem Klima

Energetisch Sanieren hilft dem Klima

Auf Gebäude entfallen etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland. Rund zwei Drittel aller Wohngebäude wurden errichtet, bevor es Vorschriften zur Energieeinsparung in Gebäuden gab. „Daher bieten energetische Sanierungen in diesem Bereich enorme Potenziale, die Klimaschutzziele zu erreichen“, so die Verbraucherzentrale Bayern.

weiterlesen »

ENERGIEWENDE GEMEINSAM GESTALTEN

ENERGIEWENDE GEMEINSAM GESTALTEN

Das Forschungsprojekt INOLA erarbeitete über fünf Jahre Lösungswege, wie das Oberland das Ziel der vollständigen Versorgung durch erneuerbare Energien bis 2035 erreichen, bzw. diesem Ziel möglichst nahe kommen kann. In dem Video beantwortet Elisabeth Freundl interessante Fragen zu dem Projekt und erklärt die wichitgsten Fakten zu den erarbeiteten Handlungsempfehlungen.

weiterlesen »

Klimasparbuch in den Startlöchern

Klimasparbuch in den Startlöchern

Praktische Tipps und Informationen rund um Klimaschutz im Alltag, garniert mit zahlreichen Gutscheinangeboten – das Klimasparbuch Oberland hat es in sich! Die Bürgerstiftung Energiewende Oberland bringt nach Ostern gemeinsam mit dem Münchner Verlag oekom zwei Klimasparbuch-Ausgaben für die Landkreise Garmisch-Partenkirchen, Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach heraus.

weiterlesen »