Aktuelles

Sie möchten immer aktuell über Neuigkeiten der Energiewende Oberland informiert bleiben? Nutzen Sie unseren RSS-Feed und erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt als E-Mail Benachrichtigung in Outlook. Dazu einfach auf RSS-Feed abonieren klicken und URL als RSS einfügen. 

Regionalkonferenz INOLA präsentiert Simulationen zu Ausbau Erneuerbarer und Energieeinsparung im Gebäudebereich

Regionalkonferenz INOLA präsentiert Simulationen zu Ausbau Erneuerbarer und Energieeinsparung im Gebäudebereich

Am 19.6. wurden in der Stadthalle Penzberg erstmals Modellierungsergebnisse vorgestellt, wie sich der Energieverbrauch und die Energieerzeugung in der Region entwickeln könnten, welche ökonomischen Effekte damit verbunden sind, und was zur Erreichung des Ziels der 100%igen Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien bis 2035 nötig wäre.

weiterlesen »

Stadtradeln Penzberg

Stadtradeln Penzberg

Liebe STADTRADLERINNEN und STADTRADLER,

in diesem Jahr nimmt die Stadt Penzberg bereits zum vierten Mal an der vom Klima-Bündnis e.V. organisierten, bundesweiten Kampagne STADTRADELN teil.

Vom 01.07. bis 21.07.2017 heißt es wieder: In die Pedale treten für Klimaschutz und Radverkehr!

weiterlesen »

Youtube-Kanal zukunfterde porträtiert Energiewende Oberland

Der Youtube-Kanal zukunfterde, der auch Namen wie Prof. Haral Lesch ziert, hat Martina Raschke (Ehrenvorsitzende der Bürgerstiftung) eingeladen um zu erzählen, wie es 2004 gelungen ist eine Bürgerstiftung für Erneuerbare Energien und Energieeinsparung zu gründen.

weiterlesen »

Europäischer Nachhaltigkeitspreis EUSEW-Award für Projekt PEACE_Alps

Europäischer Nachhaltigkeitspreis EUSEW-Award für Projekt PEACE_Alps

Während der diesjährigen „Woche der Nachhaltigkeit" kam das Projekt „PEACE_Alps - Effiziente Umsetzung von Energie und Klimaschutzkonzepten durch Bündelung von Aktivitäten", an dem die Energiewende Oberland seit 2016 aktiv beteiligt ist, zu besonderen Ehren: Das Projekt wurde am Dienstag, 5. Juni 2018 mit dem begehrten europäischen Nachhaltigkeitspreis für Energie (EUSEW-Award) ausgezeichnet.

weiterlesen »

Mit dem Solarwärme-Check Schwachstellen finden

Mit dem Solarwärme-Check Schwachstellen finden

Eine solarthermische Anlage gewinnt Wärme aus Sonnenlicht – ohne Brennstoff und ohne Emissionen. Doch halten die Anlagen in der Praxis, was sie versprechen? Wie es um die tatsächliche Leistung des eigenen Systems bestellt ist und wie sie verbessert werden kann, klärt der Solarwärme-Check der Verbraucherzentrale Bayern.

weiterlesen »

Energie-Ausweise 2008 werden ungültig!

Presse-Mitteilung von der Agenda 21 Bürgerforum Otterfing

Energie-Ausweise 2008 werden ungültig!

Neu-Ausstellung Energie-Ausweise am Donnerstag, 14. Juni 2018 um 19:30 Uhr

im Otterfinger Hof

weiterlesen »

Philosophin, Künstlerin, Energiewenderin

Philosophin, Künstlerin, Energiewenderin

„Die Sonne hat mich schon immer beflügelt und es ist mir ein Anliegen, göttlich geschickte Energie zu verwerten – auch Agrarprodukte wie Raps oder Mais, wenn sie natur- und klimaverträglich angebaut werden“. Als promovierte Philosophin und Künstlerin hat die 250ste Stifterin der EWO gleichzeitig eine ganz praktische Seite.

weiterlesen »

Online-Publikumswahl für EWO-Projekt PEACE_Alps

Online-Publikumswahl für EWO-Projekt PEACE_Alps

In der nächsten Woche finden die „Europäischen Nachhaltigkeitstage für Energie" statt. Eine der Höhepunkte wird die Verleihung des EU Energie-Preises 2018 an besonders herausragende Projekte sein.
Zu unserer großen Freude wurde unser Projekt „PEACE_Alps - Effiziente Umsetzung von Energie und Klimaschutzkonzepten durch Bündelung von Aktivitäten", an dem die Energiewende Oberland (EWO) von 2016-2018 mit Aktionen zum Energiemanagement und zu Fragen zum Austausch von Straßenbeleuchtung beteiligt ist, für diesen Preis nominiert.

weiterlesen »