Handlungskonzept Energiewende 2035 (INOLA)

Berichte zu den INOLA Veranstaltungen

Hier finden Sie kurze Berichte zu den INOLA Veranstaltungen

DatumVeranstaltung
28.04.2015Auftaktveranstaltung
28.04.2015"World Cafe" Workshop auf Auftaktveranstaltung
Nov/ Dez 2015„Denken in Zukünften“: INOLA Szenarien-Workshops legen Grundlage für die Entwicklung einer gemeinsamen Vision
26.01.2016Denken in Zukünften - Teil 2: Szenarien-Workshop mit Wissenschaft und Praxis
April/ Juni 2016Ein gemeinsames Zukunftsbild für unsere Region - Konsequent: Energiewende bis 2035
Juli 2017Projekt INOLA veranstaltet drei Strategie-Workshops in der Region
19.06.2018Regionalkonferenz: INOLA präsentiert Simulationen zu Ausbau erneuerbarere Energien und Energieeinsparung
17.09.2019INOLA-Abschlussveranstaltung präsentiert die Hauptergebnisse aus 5 Jahren Forschungsarbeit und übergibt Konzept zur Gestaltung der regionalen Energiewende im Oberland
08.11.2019Zweites Gipfeltreffen der Fachbeiräte in Hohenpeißenberg, Anstimmung der Kernaussagen und Handlungsempfehlungen von INOLA

 

Zweites Gipfeltreffen der Fachbeiräte in Hohenpeißenberg

Zweites Gipfeltreffen der Fachbeiräte in Hohenpeißenberg

Mit dem weltweit ältesten Bergobservatorium haben sich die Fachbeiträte „ Energie und Klimaschutz“ aus den vier Landkreises des Oberlands einen sehr passenden Ort ausgesucht, um die Umsetzung der Energiewende in der Region zu diskutieren.

weiterlesen »

Projekt INOLA übergibt Konzept zur Gestaltung der regionalen Energiewende im Oberland

Projekt INOLA übergibt Konzept zur Gestaltung der regionalen Energiewende im Oberland

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt INOLA (Innovationen für ein Nachhaltiges Land- und Energiemanagement auf regionaler Ebene) begleitete die drei Landkreise Bad Tölz-Wofratshausen, Miesbach und Weilheim-Schongau fünf Jahre lang auf dem Weg die Region vollständig im Jahr 2035 mit erneuerbaren Energien zu versorgen. 

weiterlesen »

Regionalkonferenz INOLA präsentiert Simulationen zu Ausbau Erneuerbarer und Energieeinsparung im Gebäudebereich

Regionalkonferenz INOLA präsentiert Simulationen zu Ausbau Erneuerbarer und Energieeinsparung im Gebäudebereich

Am 19.6. wurden in der Stadthalle Penzberg erstmals Modellierungsergebnisse vorgestellt, wie sich der Energieverbrauch und die Energieerzeugung in der Region entwickeln könnten, welche ökonomischen Effekte damit verbunden sind, und was zur Erreichung des Ziels der 100%igen Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien bis 2035 nötig wäre.

weiterlesen »

Projekt INOLA veranstaltet drei Strategie-Workshops in der Region

Projekt INOLA veranstaltet drei Strategie-Workshops in der Region

Das Ziel für die Region Oberland steht fest: Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern bis 2035. Dieses Ziel wurde in den drei Veranstaltungen zu dem Zukunftsbild für unsere Region nochmals bestätigt.

weiterlesen »

Ein gemeinsames Zukunftsbild für unsere Region

Ein gemeinsames Zukunftsbild für unsere Region

In drei Veranstaltungen zu einem gemeinsamen Zukunftsbild diskutieren regionale Experten, Wissenschaftler und interessierte BürgerInnen der Landkreise Weilheim - Schongau, Miesbach und Bad Tölz - Wolfratshausen über wünschenswerte Entwicklungen für die Region.

weiterlesen »

Denken in Zukünften - Teil 2

Denken in Zukünften - Teil 2

In der nächsten Runde der INOLA Szenarienentwicklung diskutierten 20 Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gemeinsam bei den Stadtwerken Bad Tölz am 26. Januar 2016 über zukünftige (un)günstige Rahmenbedingungen für die Entwicklung der Region Oberland. In Kleingruppen wurden mit Hilfe eines „Szenario-Kartenspiels“ 12 Plakate für diese möglichen Rahmenfaktoren gestaltet.

weiterlesen »

„Denken in Zukünften“: INOLA Szenarien-Workshops legen Grundlage für die Entwicklung einer gemeinsamen Vision

„Denken in Zukünften“: INOLA Szenarien-Workshops legen Grundlage für die Entwicklung einer gemeinsamen Vision

Insgesamt 45 Experten der "INOLA Begleitgruppe" aus den Landkreisen Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen und Weilheim-Schongau erarbeiteten am 19. und 24. November sowie am 3. Dezember die Grundlage für eine gemeinsame Vision jedes Landkreises.

weiterlesen »

Denken in Zukünften

Denken in Zukünften

Insgesamt 45 Experten der „INOLA Begleitgruppe“ aus den Landkreisen Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen und Weilheim-Schongau erarbeiteten am 19. und 24. November sowie am 3. Dezember die Grundlage für eine gemeinsame Vision jedes Landkreises.

weiterlesen »

Gelungener Auftakt: Projekt INOLA startet mit viel Schwung

Gelungener Auftakt: Projekt INOLA startet mit viel Schwung

Die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach und Weilheim-Schongau haben per Kreistagsbeschluss entschieden, dass die Energieversorgung ab dem Jahr 2035 allein durch erneuerbare Energien sichergestellt werden soll. Für die Landkreise und Kommunen aber auch Unternehmen und Bürger ist dies eine große Herausforderung. Gefragt sind hier ganzheitliche Konzepte und innovative Lösungen, die auch Konflikte zwischen Energie- und Landnutzung - etwa im Bereich Naturschutz, Landwirtschaft und Tourismus - berücksichtigen. Genau hier setzt das gemeinsame Projekt der Ludwig-Maximilians-Universität und der Energiewende Oberland an.

weiterlesen »

INOLA - Workshop beim Auftakt

INOLA - Workshop beim Auftakt

Auch ein „World Café“ war Teil der Auftaktveranstaltung in Bad Tölz. Dabei geht es weniger um den Genuss von Heißgetränken, als den entspannten offenen Austausch zwischen den Teilnehmern. Jeweils 5-6 Teilnehmer verteilten sich auf Tische, an denen verschiedene zentrale Fragen für die Region Oberland diskutiert wurden. Meinungen, Ideen und Zusammenhänge wurden offen ausgetauscht und auf einer Papiertischdecke festgehalten.

weiterlesen »