Home

KARE-Projektkoordinatoren an RegIKlim-Empfehlungspapier beteiligt

KARE-Projektkoordinatoren an RegIKlim-Empfehlungspapier beteiligt, das aufzeigt, wie Forschung zur Umsetzung von Klimaanpassungsmaßnahmen in Gemeinden und Regionen beitragen und effektiv weiterentwickelt werden kann.

Abbildung 1

RegIKlim-Logo

Quelle: Gröschel Branding GmbH

Innerhalb der Fördermaßnahme "RegIKlim" des Bundesforschungsministeriums (BMBF), in der KARE als eine von sechs Modellregionen in Deutschland gefördert wird, wurden sechs Empfehlungen für den Bund, die Länder, Kommunen und die Forschung erarbeitet, wie (Forschungs-)Wissen für die kommunale und regionale Anpassung geschaffen und in entscheidungsrelevante Prozesse der Praxis integriert werden kann. Betont wird, dass eine Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis notwendig ist, um Klimaanpassung auf kommunaler Ebene zu stärken.

Das Empfehlungspapier findet sich hier.