Stipendien für fünf KlimaPädagogInnen aus dem Oberland von Sport Conrad

Stipendien für fünf KlimaPädagogInnen aus dem Oberland von Sport Conrad

Mit der WIR DENKEN UM Woche bot Sport Conrad eine Alternative zur Black Week. Kund:innen hatten die Wahl - pflegen, reparieren oder bewusst kaufen. Ein Prozent des Nettoumsatzes der Woche spendet der Bergsportspezialist nun zu gleichen Teilen an zwei Klimaschutz-Organisationen.

Eine davon ist die Bürgerstiftung Energiewende Oberland als Initiatorin von KlimaAlps. Durch die Spende können nun fünf TeilnehmerInnen aus dem bayerischen Oberland (Wohnsitz in einem der Landkreise GAP, WM, TÖL, MB) die Ausbildung - zu 100% von Sport Conrad finanziert - absolvieren.

Wer KlimaPädagoge oder KlimaPädagogin werden möchte und aus dem bayerischen Oberland ist, der kann sich bis zum 15. Januar für ein Stipendium bewerben.
Die StipendiatInnen verpflichten sich, die Ausbildung bis Ende 2024 abzuschließen. Weitere Infos zur Ausbildung und zu den Terminen finden sich hier.

Hier geht es zur Bewerbung

<