Home

100% erneuerbar Heizen

Energiewende Oberland initiiert neues Label

Im EU-geförderten Heizungstausch-Projekt REPLACE hat die Energiewende Oberland zusammen mit den Klimaschutzmanager*innen der Region eine Auszeichnung für alle entworfen, die im Oberland bereits zu 100% mit erneuerbaren Energien heizen. Sie soll diejenigen würdigen, die beim Thema Wärme schon klimafreundlich agieren, und andere zum Nachahmen motivieren. 

Abbildung 1

Die Verleihung des Labels „100% erneuerbar Heizen“ erfolgt über die Energiewende Oberland oder die betreffenden Klimaschutzmanager*innen.

Bürgerinnen und Bürger im Oberland sind herzlich eingeladen, sich auf das Label zu bewerben oder andere dafür vorzuschlagen. Für die Teilnahme sind folgende Unterlagen notwendig: 

  • ein Foto der Anlage (je nach Wahl mit oder ohne Person)
  • ein Zitat der Eigentümer*innen, wenn möglich und gewünscht (z.B. warum Sie 100% erneuerbar Heizen, was Ihnen an dem System besonders gefällt o.ä.)
  • ein kurzer Steckbrief, soweit die folgenden Punkte zutreffen:
    • Ort
    • Neues Heizsystem
    • Ersetztes Heizsystem
    • Gebäudetyp (z.B. Einfamilienhaus)
    • Heizwärmebedarf vor und nach thermischer Sanierung (kWh/m2.a)
    • Installierte Heizleistung neues und altes System (kW)
    • Installationskosten gesamt
    • Jährliche Heizkostenersparnis
    • Jährliche Reduktion des Energieverbrauchs (MWh bzw. %)
    • Jährliche Reduktion der CO2-Emissionen (tCO2)


Veröffentlichung als Best-Practice-Beispiel:

Um andere zur Nachahmung anzuregen, würden wir gerne Ihre Heizung als Best-Practice-Beispiel auf unserer Webseite veröffentlichen (nur mit der Nennung der Kommune, ohne die genaue Adresse). Über eine entsprechende Erlaubnis würden wir uns freuen.


Wo kann ich mich melden? 

Die Unterlagen nimmt Energiewende Oberland per E-Mail an unterpertinger@energiewende-oberland.de entgegen.

 

Alle wichtigen Informationen zum Thema Heizungstausch finden Sie unter:

www.wärmewende-oberland.de

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter:

https://energiewende-oberland.de/hp14559/Waermewende-im-Oberland-REPLACE.htm

 

  

Förderhinweis

Die Wärmewende Oberland ist eine Kampagne des EU-geförderten Projekts REPLACE.

Mehr zum Projekt REPLACE erfahren Sie unter www.replace-project.eu.

Dieses Projekt wird unter Zuwendungsvereinbarung Nr. 847087 im Rahmen des Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union finanziert.

 

Haftungsausschluss

Jede Kommunikationsmaßnahme im Zusammenhang mit der Aktion gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder. Die Europäische Union und ihre
Exekutivagentur für Innovation und Netze (INEA) sind nicht verantwortlich für die Verwendung der Informationen, die in den Kommunikationsaktivitäten enthalten sind.

Die Mitglieder des REPLACE-Konsortiums haften nicht für Schäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf direkte, spezielle, indirekte oder
Folgeschäden, die sich aus der Nutzung dieser Materialien ergeben können.