Home

Handbuch Heizungsaustausch

Für Installateure, Schornsteinfeger und Investoren

Um die Wärmewende erfolgreich zu machen, ist das Engagement von professionellen Akteuren und Investoren ebenso notwendig wie die Einbeziehung der Endverbraucher.

Dieser Bericht informiert Installateure, Schornsteinfeger, Gebäudeentwickler, und Energieberater über die momentan auf dem Markt erhältlichen Optionen für erneuerbare Heiz- und Kühlsysteme. Er ist eine Hilfestellung, um Kunden besser zum Heizungstausch und für Effizienzmaßnahmen beraten zu können.
Gleichzeitig informiert der Bericht Investoren (z.B. Banken, Finanzdienstleister, Behörden, Energieversorger, Hauseigentümer) über wirtschaftliche Aspekte, gute Praxisbeispiele und innovative Geschäftsmodelle. Musterverträge für erneuerbare Wärme- und Kältelösungen werden vorgestellt.

Abbildung 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Förderhinweis

Die Wärmewende Oberland ist eine Kampagne des EU-geförderten Projekts REPLACE.

Mehr zum Projekt REPLACE erfahren Sie unter www.replace-project.eu.

Dieses Projekt wird unter Zuwendungsvereinbarung Nr. 847087 im Rahmen des Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union finanziert.

 

Haftungsausschluss

Jede Kommunikationsmaßnahme im Zusammenhang mit der Aktion gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder. Die Europäische Union und ihre
Exekutivagentur für Innovation und Netze (INEA) sind nicht verantwortlich für die Verwendung der Informationen, die in den Kommunikationsaktivitäten enthalten sind.

Die Mitglieder des REPLACE-Konsortiums haften nicht für Schäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf direkte, spezielle, indirekte oder
Folgeschäden, die sich aus der Nutzung dieser Materialien ergeben können.