Home

Zweites Expertentreffen im Bayerischen Oberland

Heizungstausch-Projekt REPLACE

Zweites Expertentreffen im Bayerischen Oberland

Am 20. November 2020 fand das zweite Expertentreffen im Projekt REPLACE online statt. 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten mit, wie die Wärmewende im Oberland vorangebracht werden kann. Die Themen umfassten:

  • Ergebnisse aus der Umfrage Wahrnehmungen von Endverbrauchern, Vermittlern und Investoren, um einen Überblick zu geben, wo der Wärmemarkt im Oberland steht.
  • Geschätztes Heizungstausch-Potenzial im Oberland mit der Ausgangssituation in der Region sowie den Szenarien "moderater Austausch" und "vollständiger Austausch" im Bestand bis 2035.
  • Gemeinsame Kampagne im Oberland 2021/2022 mit acht Maßnahmen, um Endverbraucher*innen zu motivieren, ihre alten und ineffizienten Heizungsanlagen gegen nachhaltige Systeme auszutauschen.
  • Wärmewende-Gipfel am 29. Januar 2021, ein Podium mit Impulsen aus Experten-Dialogen. 

Im Heizungstausch-Projekt REPLACE arbeitet die EWO mit insgesamt 12 Projektpartnern aus neun Ländern daran, Heizen und Kühlen in Europa künftig sauberer und effizienter zu gestalten. REPLACE wird vom 01.11.2019 bis 31.10.2022 durch das EU-Programm Horizon2020 gefördert.