Home

Klimawandelbildung zum Mitmachen

KlimaAlps startet mit Pilotäufen zur Ausbildung

Klimawandelbildung zum Mitmachen

Das besondere Jahr 2020 stellte das Netzwerkprojekt KlimaAlps vor besondere Herausforderungen. Sollte das Jahr doch unter dem Stern des Kennenlernens und gemeinsamen, kreativen Ausarbeitens einer Ausbildung zur Sichtbarmachung des Klimawandels stehen. Noch im Januar haben sich dreizehn Institutionen aus Tirol, Oberösterreich und dem Oberland zusammengefunden, um sich gemeinsam auf diesen Weg zu machen. Der Prozess sollte ein besonderer werden: mit regelmäßigen Austausch- und Kreativtreffen für die gemeinsame Erarbeitung der Ausbildung.

Die großen persönlichen Kreativtreffen konnten leider nicht stattfinden. Trotz der Einschränkungen, die uns die Pandemie in diesem Jahr beschert hat, können wir doch wohlgestimmt zurückschauen - denn Dank der digitalen Möglichkeiten und mehrerer regionaler, kleiner Treffen konnte die Ausbildung zum KlimaPädagogen konzeptionell fertiggestellt werden.

 

Im Jahr 2021 wird es dann losgehen - mit zwei Durchläufen der jeweils sieben Module zur Sichtbarmachung des Klimawandels in verschiedenen Lebensräumen - an Standorten in allen drei Projektregionen. Diese werden durch Evaluationen bewertet und im Anschluss angepasst und verbessert.

 Die Anmeldefrist für die Pilotläufe unserer KlimaPädagogInnenausbildung ist abgelaufen. Es sind 90 durchweg interessante und vielfältige Bewerbungen für die beiden Pilotläufe eingegangen. Nach Sichtung und Auswertung der Bewerbungen stehen nun die TestläuferInnen fest.

Insgesamt konnten 32 Plätze vergeben werden - wobei die Auswahl bei der Vielzahl und Breite der BewerberInnen alles andere als einfach war - wir hätten gerne alle dabei gehabt!

Für die Evaluierung der Testläufe war es wichtig, möglichst breit aufgestellte Gruppen zusammenzubringen: LehrerInnen, StudentInnen, KünstlerInnen, NaturführerInnen und UmweltbildnerInnen - mit und ohne Hintergrundwissen oder Bezug zum Klimawandel oder zur Umweltbildung.

Wir schauen gespannt auf das nächste Jahr und freuen uns gemeinsam durchstarten zu können!

Das Team von KlimaAlps bedankt sich herzlich für das große Interesse an den Testläufen für die KlimaAlps Ausbildung zum KlimaPädagogen!