Beiträge mit Videos von der Energiewende Oberland

 

Auf dieser Seite finden Sie Videos zu den Themen:

  • Heizungstausch
  • Photovoltaik
  • Klimaanpassung auf regionaler Ebene
  • STADTRADELN im Oberland
  • Alle Beiträge mit Videos

Videos zum Thema Heizungstausch

17.11.2022

Unser Energiemanager Andreas Scharli und Sigrid Goldbrunner von der Verbraucherzentrale Bayern geben für das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Energiespartipps für Ihr Zuhause.

28.03.2022

Dorfheizungen können ein guter Hebel für den Klimaschutz sein und dafür, sich unabhängig von Öl und Gas zu machen.

28.10.2021

Bernd Krietenstein aus Polling präsentiert sein Heizungstausch-Projekt im Rahmen der Stifterversammlung 2021 der Energiewende Oberland.

24.09.2021

Ab sofort können Sie ihre Heizungstausch-Projekte direkt online berechnen. Der Rechner vergleicht verschiedene Heizungstechnologien und präsentiert einen Vergleich verschiedener Heizungsvarianten.

28.08.2021

Für alle, die im Jahr 2021 von den BAFA Fördermitteln für den Heizungstausch profitieren möchten, haben wir ein Video erstellt, in dem Andreas Scharli (zertifizierter Energiemanager IHK) und Stefan Drexlmeier (Vorstand) von der Energiewende Oberland Schritt für Schritt den Weg zur neuen Heizung beschreiben.

15.03.2021

Unser Kollege Andreas Scharli war gemeinsam mit dem Team der Sendung Unkraut des Bayerischen Rundfunks im Oberland unterwegs.

4.02.2021

Im Oberland verbrauchen wir 44 Prozent der Energie für den Bereich Wärme – neben Strom (25 Prozent) und Verkehr (31 Prozent) der bei Weitem größte Anteil. Und nur ein kleiner Teil davon, nämlich 10 Prozent, kommen aus erneuerbaren Energien. 

30.10.2020

Im Oberland werden 6 Millionen MWh für's Heizen verwendet. Das sind ca. 44% am Gesamtenergieverbrauch. Nur 10% davon kommen bisher aus Erneuerbaren!

28.01.2020

Im Oberland besteht noch ein großer Bedarf den Anteil der Erneuerbaren Energien im Wärmesektor zu erhöhen. Eine tolle Option ist hierfür die Organisation einer Dorfheizung. Alle wissenwerten Fakten und Tipps werden von Andreas Scharli und Stefan Drexlmeier in diesem Video erklärt.

Weitere Informationen zum Thema Heizungstausch unter:

www.wärmewende-oberland.de


Videos zum Thema Photovoltaik

15.12.2021

Wer hat im Oberland im letzten Jahr den meisten Solarstrom zugebaut? Ganz vorne liegen Kommunen, in denen 2020 große Freiflächenanlagen ans Netz gingen. Weilheim, Peißenberg und Uffing führen mit ihren neuen Anlagen die Zubau-Liga an und gewinnen pro Solarpark rund 750 kWp aus Sonnenstrom.

1.12.2021

Lohnt sich die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage? Was kommt nach 20 Jahren Einspeisevergütung? Welche Speichersysteme gibt es und mit welchen Anschaffungs- und Betriebskosten ist für eine PV-Anlage mit Speicher(n) zu rechnen? Kann man Solarstrom auch sinnvoll für Wärme und Mobilität nutzen?

7.12.2020

Ulrich Haushofer ist Geschäftsführer der Energiewende Oberland Bürgersolarparks und hat selbst bereits ein Projekt mit Mieterstrom realisiert.

7.08.2020

Wie die Bürgerstiftung Energiewende Oberland (EWO) mitteilt, müssen sämtliche bestehende Photovol-taikanlagen (PV) bis Ende Januar 2021 bei der Bundesnetzagentur neu registriert werden. 

28.04.2020

Web-Interview und Hands-On Vorführung des Solarpotenzial-Katasters für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

Weitere Informationen zum Thema Photovoltaik unter:

https://energiewende-oberland.de/hp17684/Sonnenwende.htm


Videos zum Projekt KARE (Klimaanpassung auf regionaler Ebene)

28.07.2022

Was passiert bei Starkregen in der Stadt Weilheim? Warum brauchen wir Modellierungen für Starkregen? Das wird im BR-Abendschau-Beitrag vom 28.07.2021 erklärt.

14.12.2021

Wie gehen Kommunen im Oberland mit dem Thema Klimawandel um und wie bereiten sie sich auf den Klimawandel vor? Wo sehen Kommunen aktuell Handlungsbedarf bei den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung?

14.12.2021

Wieso kommt es vermehrt zu Starkregenereignissen? Wie können wir das im Oberland modellieren? Prof. Dr. Stefan Emeis und sein Team erklären, wie die vorhandenen Modelle auf das Oberland übertragen werden können und präsentieren erste Ergebnisse.

14.12.2021

Starkregenereignisse haben den Sommer 2021 im Oberland geprägt. Im Interview mit Prof. Dr. Matthias Garschagen geht es um die Frage, ob diese Extremwetterereignisse bereits als Signale des Klimawandels vor unserer Haustür interpretiert werden können.

2.11.2021

2021 war deutlich von Extremwetter-Ereignissen geprägt. Ob in Deutschland, mit den verheerenden Unwettern im Ahrtal und im Oberland oder auch Hitzewellen und Waldbrände in Canada und Südeuropa.

2.11.2021

Erfahrungsbericht von Sarina Haushofer, die mit dem St.-Ursula-Gymnasium Schloss Hohenburg Lenggries an dem Projekt teilgenommen hat.

12.10.2021

Achtmal so groß wie der Bodensee ist die versiegelte Fläche in Bayern. Die luftdichten Böden können kein Regenwasser aufnehmen, das Hochwasserrisiko steigt. Doch Kommunen können vorbeugen: durch weniger Versiegelung und natürlichen Hochwasserschutz.

2.12.2020

Bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen kurz die wichtigsten Fakten zum Projekt und zum Stand der Forschung in Sachen Klimawandel (Extremwetterereignisse) im Oberland vor. 

30.10.2020

Elisabeth Freundl (Projektkoordinatorin und stellv. Vorsitzende) im Interview mit Stefan Drexlmeier (Vorstandsvorsitzender) zu den neuen Projekten rund um das Thema Klimaanpassung der Bürgerstiftung Energiewende Oberland.

Weitere Informationen zum Projekt KARE unter:

www.klimaanpassung-oberland.de


STADTRADELN im Oberland

19.07.2021

STADTRADELN 2021 im Oberland war ein großer Erfolg. Vom 19. Juni 2021 bis 09. Juli 2021 erradelten 6.720 Radler mehr als 1 MILLION Kilometer.

9.07.2021

Über 1 Million Kilometer im Oberland
Finale beim STADTRADELN 2021: Heute live aus Penzberg mit Benedikt Wiedemann von der Gesundheitsregion Weilheim-Schongau 🚴🎬mit einem ersten Zwischenfazit.

5.07.2021

STADTRADELN 2021 befindet sich im Endspurt! Trotzdem ist noch immer genügend Zeit um weitere Kilometer zu sammeln. Gemeinsam mit Andrea Mohr von der Zugspitzregionb werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand.

1.07.2021

Stadtradeln befindet sich in der Halbzeit! Noch genügend Zeit weitere Kilometer zu sammeln. Gemeinsam mit mit Klimaschutzmanagerin Antonia Rüede-Passul und Radl-Beauftragtem Tim Coldewey aus dem Landkreis Miesbach, werfen wir einen Blick auf die bevorstehenden Veranstaltungen.

22.06.2021

Stadtradeln im Oberland hat am Samstag begonnen! Gemeinsam mit Andreas Süß, Klimaschutzmanager aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, werfen wir einen Blick auf die bevorstehenden Veranstaltungen. Mit dabei sind Video-Clips von Landrätin Andrea Jochner-Weiß (WM-SOG) und aus dem Rathaus in Hausham.

18.06.2021

In Bad Tölz fand am Tag vor dem offiziellen Beginn des Stadtradeln im Oberland eine Bürgermeister-Radltour statt.

Weitere Informationen zum STADTRADELN unter:

https://energiewende-oberland.de/hp16079/Stadtradeln-2021.htm


Alle Beiträge mit Videos

25.11.2022

Die Stifterversammlung am 22.11.2022 war ein voller Erfolg. Vielen Dank an die 79 Teilnehmer*innen vor Ort und 84 Zuschauer*innen, welche sich online zugeschaltet haben.

17.11.2022

Unser Energiemanager Andreas Scharli und Sigrid Goldbrunner von der Verbraucherzentrale Bayern geben für das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Energiespartipps für Ihr Zuhause.

28.07.2022

Was passiert bei Starkregen in der Stadt Weilheim? Warum brauchen wir Modellierungen für Starkregen? Das wird im BR-Abendschau-Beitrag vom 28.07.2021 erklärt.

28.03.2022

Dorfheizungen können ein guter Hebel für den Klimaschutz sein und dafür, sich unabhängig von Öl und Gas zu machen.

15.12.2021

Wer hat im Oberland im letzten Jahr den meisten Solarstrom zugebaut? Ganz vorne liegen Kommunen, in denen 2020 große Freiflächenanlagen ans Netz gingen. Weilheim, Peißenberg und Uffing führen mit ihren neuen Anlagen die Zubau-Liga an und gewinnen pro Solarpark rund 750 kWp aus Sonnenstrom.

1.12.2021

Lohnt sich die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage? Was kommt nach 20 Jahren Einspeisevergütung? Welche Speichersysteme gibt es und mit welchen Anschaffungs- und Betriebskosten ist für eine PV-Anlage mit Speicher(n) zu rechnen? Kann man Solarstrom auch sinnvoll für Wärme und Mobilität nutzen?

2.11.2021

2021 war deutlich von Extremwetter-Ereignissen geprägt. Ob in Deutschland, mit den verheerenden Unwettern im Ahrtal und im Oberland oder auch Hitzewellen und Waldbrände in Canada und Südeuropa.

2.11.2021

Erfahrungsbericht von Sarina Haushofer, die mit dem St.-Ursula-Gymnasium Schloss Hohenburg Lenggries an dem Projekt teilgenommen hat.

28.10.2021

Bernd Krietenstein aus Polling präsentiert sein Heizungstausch-Projekt im Rahmen der Stifterversammlung 2021 der Energiewende Oberland.

24.09.2021

Ab sofort können Sie ihre Heizungstausch-Projekte direkt online berechnen. Der Rechner vergleicht verschiedene Heizungstechnologien und präsentiert einen Vergleich verschiedener Heizungsvarianten.

28.08.2021

Für alle, die im Jahr 2021 von den BAFA Fördermitteln für den Heizungstausch profitieren möchten, haben wir ein Video erstellt, in dem Andreas Scharli (zertifizierter Energiemanager IHK) und Stefan Drexlmeier (Vorstand) von der Energiewende Oberland Schritt für Schritt den Weg zur neuen Heizung beschreiben.

9.07.2021

Über 1 Million Kilometer im Oberland
Finale beim STADTRADELN 2021: Heute live aus Penzberg mit Benedikt Wiedemann von der Gesundheitsregion Weilheim-Schongau 🚴🎬mit einem ersten Zwischenfazit.

5.07.2021

STADTRADELN 2021 befindet sich im Endspurt! Trotzdem ist noch immer genügend Zeit um weitere Kilometer zu sammeln. Gemeinsam mit Andrea Mohr von der Zugspitzregionb werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand.

1.07.2021

Stadtradeln befindet sich in der Halbzeit! Noch genügend Zeit weitere Kilometer zu sammeln. Gemeinsam mit mit Klimaschutzmanagerin Antonia Rüede-Passul und Radl-Beauftragtem Tim Coldewey aus dem Landkreis Miesbach, werfen wir einen Blick auf die bevorstehenden Veranstaltungen.

22.06.2021

Stadtradeln im Oberland hat am Samstag begonnen! Gemeinsam mit Andreas Süß, Klimaschutzmanager aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, werfen wir einen Blick auf die bevorstehenden Veranstaltungen. Mit dabei sind Video-Clips von Landrätin Andrea Jochner-Weiß (WM-SOG) und aus dem Rathaus in Hausham.

18.06.2021

In Bad Tölz fand am Tag vor dem offiziellen Beginn des Stadtradeln im Oberland eine Bürgermeister-Radltour statt.

16.12.2020

An der digitalen Auftaktveranstaltung des neuen von BMBF geförderten Verbundprojektes KARE (Klimaanpassung in der Region Oberland) nahmen knapp 80 Personen aus dem Oberland teil.

7.12.2020

Ulrich Haushofer ist Geschäftsführer der Energiewende Oberland Bürgersolarparks und hat selbst bereits ein Projekt mit Mieterstrom realisiert.

30.10.2020

Elisabeth Freundl (Projektkoordinatorin und stellv. Vorsitzende) im Interview mit Stefan Drexlmeier (Vorstandsvorsitzender) zu den neuen Projekten rund um das Thema Klimaanpassung der Bürgerstiftung Energiewende Oberland.

29.10.2020

Eines unserer Probleme beim Klimaschutz ist, dass der Klimawandel so schwer greifbar ist. Das Projekt KlimaAlps versucht genau hier anzusetzen.

28.10.2020

Wir senden live aus der Geschäftsstelle in Penzberg

7.08.2020

Wie die Bürgerstiftung Energiewende Oberland (EWO) mitteilt, müssen sämtliche bestehende Photovol-taikanlagen (PV) bis Ende Januar 2021 bei der Bundesnetzagentur neu registriert werden. 

28.04.2020

Web-Interview und Hands-On Vorführung des Solarpotenzial-Katasters für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

22.04.2020

Der Experte für Solaranlagen und Steuerrecht rät frühzeitig sich Gedanken um die steuerlichen Aspekte einer Solaranlage zu machen!

21.04.2020

Zu den dringend notwendigen Klimaschutzmaßnahmen kommen jetzt auch noch die Corona-Maßnahmen oben drauf.

15.04.2020

Karlheinz Seim hat zu Hause umgesetzt, worüber viele oft reden. In seinem Haus in Icking im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Oberland hat er seinen Energieverbrauch für Strom, Wärme und Mobilität komplett auf erneuerbare Energie umgestellt.

20.02.2020

Das Forschungsprojekt INOLA erarbeitete über fünf Jahre Lösungswege, wie das Oberland das Ziel der vollständigen Versorgung durch erneuerbare Energien bis 2035 erreichen, bzw. diesem Ziel möglichst nahe kommen kann. In dem Video beantwortet Elisabeth Freundl interessante Fragen zu dem Projekt und erklärt die wichitgsten Fakten zu den erarbeiteten Handlungsempfehlungen.

28.01.2020

Im Oberland besteht noch ein großer Bedarf den Anteil der Erneuerbaren Energien im Wärmesektor zu erhöhen. Eine tolle Option ist hierfür die Organisation einer Dorfheizung. Alle wissenwerten Fakten und Tipps werden von Andreas Scharli und Stefan Drexlmeier in diesem Video erklärt.

24.01.2020

Der erste Schritt der Energiewende lautet immer Einsparung! Durch das Klimapaket der Bundesregierung wurden auch attraktive Fördermöglichkeiten für die energetische Gebäudesanierung geschaffen. Andreas Scharli und Stefan Drexlmeier erklären hier alle wichtigen Fakten zu den neuen Fördermitteln.

21.01.2020

Energiewende geschieht nicht nur im Bereich Strom, sondern auch Wärme spielt eine große Rolle. Durch das Klimapaket stehen attraktive Fördermittel zur Verfügung, die in dem Video erklärt werden.

25.03.2019

Experten und Expertinnen aus Kommunen, Organisationen wie dem Roten Kreuz und aus der Forschung vermitteln in ihren Impulsvorträgen, wie sich Kommunen auf Klimaveränderungen einstellen und Maßnahmen zur Anpassung frühzeitig planen können.

20.03.2019

Klimafrühling News vom 20. März | Ausblick auf die Veranstaltungen am Wochenende | Live-Aufzeichnung aus dem Energiewende Oberland Studio in Penzberg

7.03.2019

Dr. Rainer Sachs ist Zukunftsrisikoforscher und beschäftigte sich lang bei einer großen Rückversicherung mit dem Thema Klimawandel und den damit zusammenhängenden Folgen.

18.12.2018

„Mountains Matter“ war das Motto des diesjährigen International Mountain Day, der am 11. Dezember 2018 auch in Schloss Elmau stattfand. Weil „Berge zählen“, verwies der internationale Tag der Berge auch in Elmau auf die Bedeutung der Berge, ihr sensibles Ökosystem und ihre besondere Betroffenheit vom Klimawandel.

23.10.2018

Die gesamte Bandbreite der Bürgerstiftung Energiewende Oberland war bei der diesjährigen Stifterversammlung zu sehen, die am 17.10.2018 in der Stadthalle Penzberg stattfand sowie mit modernster Technik auf Facebook live übertragen wurde.

24.09.2017

In Zeiten des Dieselskandals erlebt die Elektromobilität neuen Schwung. Das war auch im Rahmen der Sternfahrt zur eRUDA spürbar. Neben zahlreichen Teilnehmern, die bereits im vergangenen Jahr mit an den Start gingen, kamen auch zahlreiche neue begeisterte E-Mobilisten zur Sternfahrt im Jahr 2017 hinzu.

20.07.2017

Auch im Jahr 2017 beteiligt sich die Energiewende Oberland wieder mit einer Sternfahrt an der eRUDA - deutschlands größter Elektro-Rallye! Ab sofort sind Routen- und Zeitplan sowie das Anmeldeformular freigeschalten. 

30.06.2017

Ende Juni hat die Energiewende Oberland eine großartige Nachricht vom Generaldirektorat der Europäischen Kommission für Regionale und Urbane Politik (DG REGIO) erreicht:

Das Projekt SEAP_Alps wurde für den europäischen RegioStars Award 2017 nominiert!

23.06.2017

Im Rahmen der bundesweiten Woche der Sonne besuchten wir Sebastian Wetter in Schaftlach. In seinem Einfamilienhaus steckt eine Menge Energiewende und das haben wir uns natürlich genauer angesehen.

9.03.2017

Interessierst du dich für das Thema Energiewende und Nachhaltigkeit, möchtest aber nicht nur darüber reden, sondern mit anderen Leute etwas Konkretes auf die Beine stellen? Dann melde dich für die Aktion Crowdsourcing: „Zeichen setzen für die Energiewende“ an.