Bildung

Bildungsangebote der Energiewende Oberland

Bildungsarbeit und Sensibilisierung für die Themen Energiewende, Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind seit Entstehung der Bürgerstiftung einer unserer Schwerpunkte.

 

Wie betreiben wir Bildung zu Corona-Zeiten?

 

Die Corona-Pandemie hat natürlich  wie so viele andere, auch den Bereich „Bildungsangebote der Energiewende Oberland“ sehr stark getroffen. Das Jahr 2020 führte zu einem kompletten Stillstand. Doch langsam öffnen sich die Schulen und es wird auch wieder die Zeit  kommen, wo vermehrt Anfragen an uns herangetragen werden.

Nicht nur uns fehlt es, unser Wissen über die Energiewende in die Schulen zu tragen,  sondern sicher auch den Schüler und Schülerinnen, denn bereits erste Anfragen von Ihnen liegen uns vor, was uns sehr freut.

 

Daher haben wir uns vorgenommen, über die Sommerferien unser Programm den neuen Entwicklungen und Anforderungen anzupassen, damit wir Ihnen im Anschluss an die Sommerferien  wieder ein Bildungsangebot unterbreiten können. Haben Sie noch ein wenig Geduld. Gerne können Sie sich aber schon auf eine Warteliste setzen lassen.

 

Ansprechpartnerin für Fragen, Wünsche und Vorabanmeldungen:

 

Bildungskoordinatorin der Energiewende Oberland

 

Garnet Wachsmann

E-Mail: wachsmann@energiewende- oberland.de

Mobil 0151-70130342

 

Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Angeboten finden Sie hier:

Mit Bioenergie durch den Vormittag (3./4. Jahrgangsstufe)

Sonne - voll Energie (1.-4. Jahrgangsstufe)

Energiewende im Oberland - Stromtag (3.-6. Jahrgangsstufe)

Klimawerkstatt

 

Bildungsreferentinnen

Hier finden Sie Informationen zu den freien Bildungsreferentinnen der EWO.

Meldungen aus dem Bereich Bildung