Gefördert durch

Aktuelle Meldungen

Seite
« ... 5678910 11121314... »
353 Treffer

Die bayerischen Energieagenturen blicken stolz auf eine erfolgreiche Messe Kommunale 2015 zurück. Zum ersten Mal präsentierte sich der neugegründete Verein, bestehend aus den 10 kommunalgetragenen, regionalen Energieagenturen Bayerns.

Im Rahmen eines 10.000-Häuser-Programms für private Hausbesitzer unterstützt Bayern seine Bürger bei energetischen Gebäudesanierungen und energieeffizienten Neubauten selbstgenutzter Häuser. Mit dem „EnergieBonusBayern“ fördert Bayern innovative Heizungssysteme und Speicher und die bessere Integration von Ein- und Zweifamilienhäusern in das zukünftige Energiesystem.

Im Rahmen der Initiative „Wir sparen Strom!“ suchen der Landkreis Miesbach und die Bürgerstiftung Energiewende Oberland gemeinsam mit dem Partner MIELE das älteste Kühl- bzw. Gefriergerät im Landkreis Miesbach um es gegen ein vergleichbares Neugerät bester Energieeffizienzklasse der Firma MIELE auszutauschen!

 

Erschreckend viele Heizungsanlagen bringen in der Praxis nicht die Effizienz, die das System eigentlich verspricht. Für die Verbraucher bedeutet das in erster Linie erhöhte Heizkosten. Die Mehrkosten können sich in einem Einfamilienhaus schnell auf über 100 Euro jährlich summieren. Das Problem geht die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern mit ihrem neuen Heiz-Check an.

15 Elektrofahrzeuge machten sich am 3. Oktober auf den Weg von Miesbach über Penzberg nach Weilheim, um dort gemeinsam mit den Teilnehmern der eRUDA nach Starnberg zu fahren. "Elektromobilität zum er-fahren" lautete das Motto der Veranstaltung und so konnten sich viele Interessierte aus erster Hand über die Erfahrungen der Elektromobilisten informieren.

Energiewende Oberland veranstaltet eine E-Sternfahrt am 3. Oktober 2015 von Miesbach über Flugplatz Greiling, Penzberg nach Weilheim und zurück

Mit einer Sternfahrt für Elektrofahrzeuge beteiligt sich die Energiewende Oberland an der diesjährigen eRuda, Deutschlands größter Elektromobilitätsrundfahrt. „Wir verfolgen das gleiche Ziel wie die eRuda - die Alltagstauglichkeit von Elektromobilität im Oberland erfahrbar machen“, erklärt Josef Kellner, Mitglied des Vorstands der Energiewende Oberland (EWO).

Am 12.9.2015 besuchten im Rahmen einer Radexkursion ca. 35 EWO-Aktive die im Bau befindlichen Windkraftanlagen in Berg der „Bürgerwind Berg GmbH & Co. KG“. Der Windpark der Bürgerwind Berg GmbH & Co. KG besteht aus vier Windenergieanlagen des Typs Enercon E-115 mit einer Nabenhöhe von 149 m, einem Rotordurchmesser von 115,71 m und einer Nennleistung von je 3 MW.

Schlecht gewartete Heizkessel verfeuern bares Geld

Der jährliche Kundendienst für das eigene Auto ist für die meisten selbstverständlich. Die Wartung der eigenen Heizungsanlage ist dagegen weit weniger üblich – und doch genauso wichtig. „Eine regelmäßige Inspektion verlängert die Lebensdauer der Anlage und hilft, Betriebskosten und Umweltbelastung zu senken“, erklärt die Verbraucherzentrale Bayern. 

KfW verbessert Förderung – Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet Entscheidungshilfe

Mehr Geld für mehr Häuser – so lassen sich die Neuerungen beim KfW-Förderprogramm für energeti-sches Sanieren seit dem 1. August zusammenfassen. „Gute Nachrichten für alle, die ihr Haus energe-tisch auf Vordermann bringen wollen“, meint die Verbraucherzentrale Bayern.

Das Fachgespräch informiert über die Wirtschaftlichkeit und den Betrieb derzeitig verfügbarer Batteriespeichersysteme. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldung ist bis 16. September 2015 möglich.

Verbraucherzentrale verteilt Lampenkärtchen als Entscheidungshilfe

Glühbirnen, LEDs, Halogen- oder Energiesparlampen – Licht machen sie alle und doch sind die Unterschiede enorm, was Atmosphäre, Helligkeit und Energieverbrauch betrifft. Verbraucher sind bei der Auswahl eines passenden Leuchtmittels oft unsicher und können mit Begriffen wie Lumen oder Kelvin nichts anfangen.

Das traditionelle, oberbayerische Landschaftsbild mit seinen grünen Wiesen, Bergen und Wäldern prägt die drei Stifterlandkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen und Weilheim-Schongau der Energiewende Oberland. Die Nutzung von Biomasse zur Wärme- und Stromerzeugung ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Energiewende 2035. Daher konnte in den letzten sechs Jahren dank der Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Projekt „Bioenergieregion Oberland“ ein besonderer Schwerpunkt auf Energiegewinnung durch Biomasse gelegt werden.

Neukauf von Niedertemperaturkesseln nicht empfehlenswert
Ab September gelten höhere Effizienzanforderungen für Heizungsanlagen

So mancher Verbraucher, der sich eine neue Heizungsanlage anschaffen möchte, ist verunsichert. Anzeigen und Broschüren der Heizungsbranche werben derzeit mit günstigen Niedertemperaturkesseln. Die Botschaft lautet: Noch schnell zuschlagen, bevor sie im Herbst ver-boten werden. Ab dem 26. September gelten höhere Effizienzanforderungen für neue Hei-zungsanlagen in Privathaushalten. Hergestellt werden dürfen dann nur noch Geräte, die auf dem neuesten technischen Stand sind, wie beispielsweise Brennwert-Heizkessel.

Neukauf von Niedertemperaturkesseln nicht empfehlenswert
Ab September gelten höhere Effizienzanforderungen für Heizungsanlagen

So mancher Verbraucher, der sich eine neue Heizungsanlage anschaffen möchte, ist verunsichert. Anzeigen und Broschüren der Heizungsbranche werben derzeit mit günstigen Niedertemperaturkesseln. Die Botschaft lautet: Noch schnell zuschlagen, bevor sie im Herbst ver-boten werden. Ab dem 26. September gelten höhere Effizienzanforderungen für neue Heizungsanlagen in Privathaushalten. Hergestellt werden dürfen dann nur noch Geräte, die auf dem neuesten technischen Stand sind, wie beispielsweise Brennwert-Heizkessel.


Seite
« ... 5678910 11121314... »

Kalender

INOLA

PEACE_Alps

Effiziente Umsetzung von Energie- und Klimaschutzkonzepten durch Bündelung von Aktivitäten
Mehr Information auf EWO-Projekte - PEACE_Alps

INOLA - Innovation für die Region
www.inola-region.de

Bioenergieregion Oberland:
www.bioenergieregion-oberland.de

SEAP_Alps - Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel
www.seap-alps.eu

EWO-Kompetenzzentrum Energie EKO e.V.:
www.kompetenzzentrum-energie.info

Berufsoffensive Oberland:
www.jobs-mit-energie.de

Energiewende Oberland GmbH:
www.energiewende-oberland-gmbh.de

Unterstützt durch