Home

Zeichen setzen für die Energiewende im Oberland

Zeichen setzen für die Energiewende im Oberland

Interessierst du dich für das Thema Energiewende und Nachhaltigkeit, möchtest aber nicht nur darüber reden, sondern mit anderen Leute etwas Konkretes auf die Beine stellen? Dann melde dich für die Aktion Crowdsourcing: „Zeichen setzen für die Energiewende“ an.

Ab 6 Mitmacherinnen und Mitmachern startet die Aktion

Wenn wir eine Gruppe von sechs Personen zusammen haben, organisieren wir eine Aktion, mit welcher wir das Thema Energiewende zurück in den Fokus der Leute bringen wollen und aufzeigen, dass jede Person ein Teil davon ist. Dabei kann es sich um die Organisation einer Veranstaltung, eines Konzertes oder die Gestaltung eines Symbols sein, das zeitlich begrenzt auf einen öffentlichen Platz aufgestellt wird, handeln. Wichtig hierbei ist nur, dass wir andere Leute für das Thema begeistern und wir der Öffentlichkeit zeigen, dass es bei uns in der Region einen Ort und Personen gibt, an dem man Ideen zu dem Thema austauschen und diese umsetzen kann.

Achtung: Es gibt ein Zeitlimit!

Um zu vermeiden dass die Aktion auf die lange Bank geschoben wird, gibt es ein Zeitlimit. Im Laufe dieses Frühjahr/Sommers 2017müssen sich 6 Personen für die Aktion gemeldet haben und die Durchführung der Aktion erfolgt bis spätestens Anfang Herbst dieses Jahres.

Mach jetzt mit!

Bist du kreativ, offen und hast Spaß mit anderen Leuten was auf die Beine zu stellen? Dann melde dich unter der folgendem Link zur Aktion an!

Thomas

Wenn du Thomas Hellriegel eine Nachricht senden möchtest, klicke bitte hier!

Video