Best-Practice Beispiele aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Hier finden Sie gute Beispiele für Energiewende und Klimaschutz aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Die redaktionelle Aufbereitung der Berichte wird durch den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Rahmen des Aktionsplans zur Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzepts finanziert.

Praxisbeispiel:

Praxisbeispiel: "Heizkraftwerk am Tölzer Schulzentrum"

Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen verfolgt das Ziel, die Energieversorgung bis 2035 vollständig aus erneuerbaren Energiequellen zu decken. Ein konkreter Schritt auf diesem Weg ist das Biomasseheizkraftwerk (Hackschnitzel) mit Nahwärmenetz, das seit Anfang 2016 alle landkreiseigenen Schulen am Schulzentrum Bad Tölz versorgt.

weiterlesen »

Praxisbeispiel: Die Biotop Oberland e.G. im Porträt

Praxisbeispiel: Die Biotop Oberland e.G. im Porträt

Gemeinsam verantwortlich und einander verpflichtet: Diese Begriffe stehen für die Idee von einer Landwirtschaft, die Erzeuger und Verbraucher solidarisch zusammenführt. Sebastian Girmann hat sie nach französischem Vorbild übernommen und 2015 mit vier Freunden die Biotop Oberland e.G. gegründet.

weiterlesen »

Praxisbeispiel: Per Radltaxi unterwegs im Oberland

Praxisbeispiel: Per Radltaxi unterwegs im Oberland

Eigentlich kennt man Fahrrad-Taxis eher aus dem Fernen Osten. Eines hat seit 2013 aber auch seinen Standort in Wolfratshausen. Um seine Gäste ans gewünschte Ziel zu befördern, tritt Wolfgang Wirkert kräftig in die Pedalen – bei Bedarf unterstützt von einem zweistufigen Elektromotor.

weiterlesen »

Praxisbeispiel: Feuerwehrhaus Ellbach

Praxisbeispiel: Feuerwehrhaus Ellbach

Sie sind seit Jahren bekannt und bewährt: Sonnenkollektoren auf dem Hausdach. Überraschend ist jedoch, dass ausgerechnet ein großer Eisblock eine ideale Ergänzung der Solarthermie ist.

weiterlesen »