Zahlreiche Beispiele und Berichte für gelungene Energiewende

Zahlreiche Beispiele und Berichte für gelungene Energiewende

In der aktuellen Ausgabe des regionalen Magazins oberlandALTERNATIV finden sich wieder zahlreiche gelungene Beispiele für Klimaschutz und Energiewende in der Region!

weiterlesen »

Wie könnte das Oberland 2035 ausschauen?

Wie könnte das Oberland 2035 ausschauen?

 "Durch das Fenster sehe ich die Stadt, wo Sicherheitsdrohnen umherschwirren. Plötzlich fliegt eine von Unten in mein Blickfeld und macht ein Foto von mir." So beschreiben SchülerInnen des Gymnasiums Miesbach die Zukunft im Oberland 2050. Aber was erwartet uns wirklich? Sie möchten eine Veranstaltung zur Erarbeitung eines Zukunftsbildes organisieren? Hier erhalten Sie Informationen und Material des Projektes INOLA.

weiterlesen »

Geothermie im Oberland - wie viel Potenzial ist vorhanden?

Geothermie im Oberland - wie viel Potenzial ist vorhanden?

Das Projekt INOLA berechnet im Rahmen der Ist- und Potenzialanalyse das naturräumliches Potenzial der Landkreise Bad Tölz - Wolfratshausen, Miesbach und Weilheim - Schongau zur Strom-und Wärmeproduktion mit Geothermie.

weiterlesen »

Versorgungssicherheit im Oberland durch Biomasse - wie viel kann noch zugebaut werden?

Versorgungssicherheit im Oberland durch Biomasse - wie viel kann noch zugebaut werden?

Das Projekt INOLA ermittelt im Rahmen der Ist- und Potenzialanalyse das naturräumliche Potenzial der Landkreise Bad Tölz - Wolfratshausen, Miesbach und Weilheim - Schongau zur Strom- und Wärmeproduktion mit Biomasse. Im Bereich Biomasse wurde das Gesamtpotenzial bestehend aus dem ungenutzten und dem bereits genutzten Potenzial der Region „Energiewende Oberland“ ermittelt.

weiterlesen »

Kann die Wasserkraft in unserer Region noch ausgebaut werden?

Kann die Wasserkraft in unserer Region noch ausgebaut werden?

Das Projekt INOLA ermittelte im Rahmen der Potenzialanalyse das naturräumliche Potenzial der Landkreise Bad Tölz - Wolfratshausen, Miesbach und Weilheim - Schongau zur Stromproduktion mit Wasserkraft.

weiterlesen »

Wie hoch ist das naturräumliche Windkraftpotenzial in unserer Region?

Wie hoch ist das naturräumliche Windkraftpotenzial in unserer Region?

Mit derzeit weniger als 0,1 % Anteil an der Deckung des Stromverbrauchs spielt die Windkraft regional eine untergeordnete Rolle bei der Stromerzeugung im Oberland. Das Projekt INOLA ermittelt das naturräumliche Potenzial der drei Landkreise Bad Tölz - Wolfratshausen, Miesbach und Weilheim - Schongau zur Stromproduktion mit Windkraft.

weiterlesen »

Wie viel Energie können wir über Solarenergie in der Region decken?

Wie viel Energie können wir über Solarenergie in der Region decken?

Das Projekt INOLA ermittelt das naturräumliche Potenzial der drei Landkreise Bad Tölz - Wolfratshausen, Miesbach und Weilheim - Schongau zur Strom-und Wärmeproduktion mit Photovoltaik und Solarthermie

weiterlesen »

INOLA in oberlandALTERNATIV

INOLA in oberlandALTERNATIV

Das gemeinsame Projekt INOLA der Energiewende Oberland und der Ludwig-Maximilians-Universität München stellt sich in den nächsten drei Ausgaben von oberlandALTERNATIV genauer vor.

weiterlesen »

Neuer Mitarbeiter der EWO: Julian Bothe erarbeitet Akteursanalyse im Rahmen von INOLA

Neuer Mitarbeiter der EWO: Julian Bothe erarbeitet Akteursanalyse im Rahmen von INOLA

Seit Mitte Januar ist Julian Bothe als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Projekts INOLA für die Energiewende Oberland aktiv. Im Interview verrät er uns welche Aufgaben er überommen hat.

weiterlesen »

Bayernweite Haushaltsbefragung zum Sanierungsverhalten gestartet

Bayernweite Haushaltsbefragung zum Sanierungsverhalten gestartet

INOLA führt derzeit eine Haushaltsbefragung zu energetischen Sanierungsmaßnahmen unter Besitzern von Ein- und Zweifamilienhäusern in ganz Bayern durch.

weiterlesen »