Gefördert durch

INOLA - Innovation für die Region

In unserer Region soll die Energieversorgung ab dem Jahr 2035 allein durch erneuerbare Energien sicher gestellt werden. Für die drei Landkreise und Kommunen, aber auch Unternehmen und die Bevölkerung ist dies eine große Herausforderung.
Gefragt sind hier ganzheitliche Konzepte und innovative Lösungen, die auch Konflikte zwischen Energie- und Landnutzung – etwa im Bereich Naturschutz, Landwirtschaft und Tourismus – berücksichtigen. Die Akzeptanz von uns Bürgern und regionalen Akteuren ist eine wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung dieser Lösungsansätze.
Diese Lösungsansätze werden im Projekt INOLA erarbeitet, das über den Zeitraum von fünf Jahren (Oktober 2014 bis September 2019) im Projektgebiet der Energiewende Oberland (EWO) vom Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit ca. 3,4 Mio. Euro gefördert wird.

Webseite

www.inola-region.de

Projektdaten

Innovationen für ein nachhaltiges Land‐ und Energiemanagement auf regionaler Ebene (INOLA)

Laufzeit des Projektes

1.10.2014–30.09.2019

 

Beteiligte Partner
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, München (Verbundkoordination)
    • Lehrstuhl für Mensch‐Umwelt‐Beziehungen, Department für Geographie (Projektleitung)
    • Lehrstuhl für Geographie und geographische Fernerkundung, Department für Geographie
  • ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V., München, ifo Zentrum für Energie, Klima und erschöpfbare Ressourcen
  • Hochschule Kempten – Hochschule für angewandte Wissenschaft, Kempten (Allgäu), Professur für Regenerative Energien, Energiewirtschaft und Rationelle Energiesysteme
  • Energiewende Oberland – Bürgerstiftung für erneuerbare Energien und Energieeinsparung, Penzberg (Co-Projektleitung Praxis)
  • Stadtwerke Bad Tölz GmbH, Bad Tölz

Förderkennzeichen

033L155AN

Das Projekt wird unterstützt durch:



www.bmbf.de ; www.ptj.de ; www.fona.de

Kalender

INOLA

PEACE_Alps

Effiziente Umsetzung von Energie- und Klimaschutzkonzepten durch Bündelung von Aktivitäten
Mehr Information auf EWO-Projekte - PEACE_Alps

INOLA - Innovation für die Region
www.inola-region.de

Bioenergieregion Oberland:
www.bioenergieregion-oberland.de

SEAP_Alps - Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel
www.seap-alps.eu

EWO-Kompetenzzentrum Energie EKO e.V.:
www.kompetenzzentrum-energie.info

Berufsoffensive Oberland:
www.jobs-mit-energie.de

Energiewende Oberland GmbH:
www.energiewende-oberland-gmbh.de

Unterstützt durch