Ehrenamtliche Gruppen

Landkreisgruppe Bad Tölz-Wolfratshausen der Energiewende Oberland

Kurzporträt:

Gründungsversammlung 06.02.2013 in Wolfratshausen

Anzahl Mitglieder

15 Aktive aus den verschiedenen Gemeinden des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen
Kompetenzschwerpunkte Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Bürgerinformation und Mobilität
Treffen Monatliche Sitzungen jeweils am letzten Montag jeden Monats in wechselnden Gemeinden
Aktivitäten Begleitung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes des Landkreises
Regelmäßige Beteiligung an Veranstaltungen wie Lernfest Benediktbeuern, Energietag Tölz, Bauernherbst Baiernrain
Sprecher

Rainer Pinell, Bad Tölz
Manfred Zäh, Königsdorf
Detlev Ringer, Geretsried

Kontaktanfrage senden...

 Mit einer Auftaktveranstaltung am 6. Februar 2013 in Wolfratshausen wurde eine neue Arbeitsgruppe der Bürgerstiftung Energiewende Oberland (EWO) für den Landkreis Bad Tölz - Wolfratshaussen ins Leben gerufen. Sie besteht aus Mitgliedern, die aufgrund ihrer beruflichen und/oder ehrenamtlichen Tätigkeit über Kompetenz in Energiefragen verfügen. Sie sollen als Teil der gemeinnützigen Bürgerstiftung deren Ziele im Landkreis unterstützen.

Die Gruppe sieht sich auch als Bindeglied zwischen den Bürgern und den 21 Gemeinden im Landkreis  Bad Tölz - Wolfratshaussen, denen bei der Umsetzung der Energiewende eine wichtige Rolle zukommt. Die Gruppe freut sich auch auf eine enge Zusammenarbeit mit dem künftigen Klimaschutzbeauftragten des Landkreises, der das landkreiseigene Klimaschutzkonzept umsetzen helfen soll.