Gefördert durch

Landkreisgruppe Miesbach der Energiewende Oberland

Kurzporträt:

Gründungsversammlung25.10.2012 in Gmund am Tegernsee
Anzahl Mitglieder28 aus 13 Gemeinden des Landkreises Miesbach
KompetenzschwerpunkteEnergieeffizienz, Erneuerbare Energien, Bürgerinformation und Bürgerbefragungen
TreffenMonatliche Sitzungen jeweils am zweiten Montag jeden Monats mit Informationen und Vorträgen
AktivitätenStart der `Energietour` durch alle 17 Gemeinden des Landkrieses am 14.5.13 in Irschenberg
Regelmäßige Beteiligung an Veranstaltungen wie Hoffest Wallenburg, Dorfherbst Baiernrain, Klimatag Weyarn, Umwelttage Valley
Sprecher

Werner Schmid, Holzkirchen

Kontaktanfrage senden...

 Mit einer Auftaktveranstaltung am 25. Oktober in Gmund am Tegernsee wurde eine neue Arbeitsgruppe der Bürgerstiftung Energiewende Oberland (EWO) für den Landkreis Miesbach ins Leben gerufen. Sie besteht aus Mitgliedern, die aufgrund ihrer beruflichen und/oder ehrenamtlichen Tätigkeit über Kompetenz in Energiefragen besitzen. Sie sollen als Teil der gemeinnützigen Bürgerstiftung deren Ziele im Landkreis Miesbach unterstützen.

Die Gruppe sieht sich auch als Bindglied zwischen den Bürgern und den 17 Gemeinden im Landkreis Miesbach, denen bei der Umsetzung der Energiewende eine wichtige Rolle zukommt. Die Gruppe freut sich auch auf eine enge Zusammenarbeit mit dem künftigen Klimaschutzbeauftragten des Landkreises, der das landkreiseigene Klimaschutzkonzept umsetzen helfen soll.

 

 

Kalender

INOLA

PEACE_Alps

Effiziente Umsetzung von Energie- und Klimaschutzkonzepten durch Bündelung von Aktivitäten
Mehr Information auf EWO-Projekte - PEACE_Alps

INOLA - Innovation für die Region
www.inola-region.de

Bioenergieregion Oberland:
www.bioenergieregion-oberland.de

SEAP_Alps - Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel
www.seap-alps.eu

EWO-Kompetenzzentrum Energie EKO e.V.:
www.kompetenzzentrum-energie.info

Berufsoffensive Oberland:
www.jobs-mit-energie.de

Energiewende Oberland GmbH:
www.energiewende-oberland-gmbh.de

Unterstützt durch