Die Energiewenderegion Oberland

Die Planungsregion Oberland umfasst die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach und Weilheim-Schongau. Diese Landkreise haben sich zur „Energiewende Oberland“ zusammengeschlossen und durch die entsprechenden Kreistagsbeschlüsse entschieden, bis zum Jahr 2035 unabhängig von fossilen Energieträgern (Kohle, Erdgas und Erdöl) zu werden.

Die Energiewende umfasst alle energieverbrauchende Sektoren (Gebäude, Verkehr, Industrie) und ist nur in einer Zusammenarbeit zwischen Bürger/Innen, politischen Entscheidungsträgern und Unternehmern umsetzbar.