Home

Projekte der Bürgerstiftung

Die Energiewende Oberland beteiligt sich an verschiedenen Projekten. Hierdurch können einzelne Themen und Aufgaben in einem größeren zeitlichen Umfang von hauptamtlichen Mitarbeitern behandelt werden.

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

News aus den laufenden Projekten

Projekttreffen des Energiewende-Projekts „Bündelung von Maßnahmen – PEACE_Alps

Projekttreffen des Energiewende-Projekts „Bündelung von Maßnahmen – PEACE_Alps"

Es ist Halbzeit im Projekt „Bündelung von Maßnahmen für Kommunen - PEACE_Alps", - Grund genug, erste „Erfolgs-Stories" über durchgeführte oder begonnene Energie-Maßnahmen zusammenzutragen und die demnächst startende Austausch-Partnerschaft mit weiteren Regionen zu besprechen. Daher trafen sich die Projektpartner vom 9. bis 10. November 2017 beim Weizer Energie- und Innovationszentrum in der Steiermark zu einem intensiven Erfahrungsaustausch. 

weiterlesen »

INOLA vielfältig auf dem Deutschen Kongress für Geographie vertreten

INOLA vielfältig auf dem Deutschen Kongress für Geographie vertreten

Alle zwei Jahre findet an wechselnden Orten der Deutsche Kongress für Geographie  statt, das größte Treffen der deutschsprachigen Geographie. Auf dem vom 30.9.-4.10.2017 in Tübingen abgehaltenen Kongress war auch das Projekt INOLA vertreten, um verschiedene Aspekte zur Energiewende in der Region Oberland zu präsentieren.

weiterlesen »

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme! - EWO-Projekt SEAP_Alps für RegioStars Award nominiert

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme! - EWO-Projekt SEAP_Alps für RegioStars Award nominiert

Unsere Region ist eingeladen, sich am „Publikums-Voting" für das Energiewende Oberland-Projekt „SEAP_Alps - Aktionspläne für nachhaltige Energie" zu beteiligen.

weiterlesen »

Stellenausschreibung Projektmitarbeiter(in) als Vertretung während Mutterschutz und Elternzeit

Stellenausschreibung Projektmitarbeiter(in) als Vertretung während Mutterschutz und Elternzeit

Die EWO sucht eine(n) Projektmitarbeiter(in) als Vertretung während Mutterschutz und Elternzeit, befristet vom 15.11.2017 - 31.12.2018 (mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30,00 Stunden (Teilzeit), Entlohnung angelehnt an TVÖD)

weiterlesen »

Projekt SEAP_Alps ist RegioStars Award Finalist

Projekt SEAP_Alps ist RegioStars Award Finalist

Ende Juni hat die Energiewende Oberland eine großartige Nachricht vom Generaldirektorat der Europäischen Kommission für Regionale und Urbane Politik (DG REGIO) erreicht:

Das Projekt SEAP_Alps wurde für den europäischen RegioStars Award 2017 nominiert!

weiterlesen »

Projekt PEACE_Alps sucht Nachahmer

Projekt PEACE_Alps sucht Nachahmer

Im Projekt PEACE_Alps – Bündelung von Energiemaßnahmen für Kommunen werden Nachahmer gesucht: Ab Juni können sich Organisationen im Alpenraum für das Partnerprogramm des Projekts als regionale Koordinatoren bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30.09.2017

weiterlesen »

PEACE_Alps zu Besuch bei den Eidgenossen

PEACE_Alps zu Besuch bei den Eidgenossen

Projekt PEACE_Alps trifft sich zur Halbzeit des Projekts in der Schweiz und tauscht Erfahrungen in der Bündelung von Maßnahmen für mehr Klimaschutz im Alpenraum aus.

weiterlesen »

INOLA nimmt neben der Energieerzeugung die Landnutzung und naturräumlichen Gegebenheiten unter die Lupe

INOLA nimmt neben der Energieerzeugung die Landnutzung und naturräumlichen Gegebenheiten unter die Lupe

Das gemeinsame Projekt der Ludwig-Maximilians-Universität und der Energiewende Oberland „INOLA“ erarbeitete 2015 eine fundierte Ist- und Potenzialanalyse. In dieser Analyse ist die aktuelle und zukünftig mögliche Struktur des Energiesystems und der Landnutzung im Oberland abgebildet. Die ersten Ergebnisse der Analyse liegen nun vor.

weiterlesen »

PEACE_Alps - Energiewende Oberland holt neues EU-Projekt für mehr Klimaschutz in die Region

PEACE_Alps - Energiewende Oberland holt neues EU-Projekt für mehr Klimaschutz in die Region

Kurz vor Jahresschluss 2015 erreichte die Bürgerstiftung Energiewende Oberland die gute Nachricht, dass der Alpenraum-Projektantrag „Effiziente Umsetzung von Energie und Klimaschutzkonzepten durch Bündelung von Aktivitäten“ in den nächsten drei Jahren vom „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) gefördert wird.

weiterlesen »