Home

Sternfahrt mit Elektrofahrzeugen von Tegernsee zur eRUDA nach Weilheim

In Zeiten des Dieselskandals erlebt die Elektromobilität neuen Schwung. Das war auch im Rahmen der Sternfahrt zur eRUDA spürbar. Neben zahlreichen Teilnehmern, die bereits im vergangenen Jahr mit an den Start gingen, kamen auch zahlreiche neue begeisterte E-Mobilisten zur Sternfahrt im Jahr 2017 hinzu.

Beim Start beim E-Werk Tegernsee war die Stimmung bereits hervorragend. Entgegen der regnerischen Wettervorhersage strahlte die Sonne durch die Wolken hindurch und verbreitete bereits die ersten freudigen Grinser auf den Gesichtern der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Ein besonderes Highlight der Sternfahrt ist sicherlich die Sondererlaubnis in die Marktstraße in Bad Tölz einzufahren. Nach einem Gruppenfoto und einer koffeinhaltigen Stärkung durch die Stadtwerke Bad Tölz, setzt die klimafreundliche Karawane seinen Weg nach Penzberg fort.

Schließlich schlossen sich die bis dahin 16 Elektrofahrzeuge mit den knapp 200 Elektrofahrzeugen der eRUDA am Marienplatz in Weilheim zusammen.